Home / Schwanger / Der perfekte Zwillingskinderwagen – eine Checkliste

Der perfekte Zwillingskinderwagen – eine Checkliste

Meine Jungs sind nun drei Jahre alt – es wird also endlich Zeit sich vom Kinderwagen zu verabschieden. Wir hatten ihn lange und viel im Gebrauch – vor allem deswegen weil es für mich praktisch war, besonders bei längeren Strecken wie etwa  Städte-Reisen. Darum war der Zwillingskinderwagen auch in letzter Zeit noch im Einsatz. Aber was rede ich da von DER Zwillingskinderwagen? Wir hatten ja eigentlich einen ganzen Fuhrpark! Insgesamt vier Wagen.

Zwillingskinderwagen
Papas ganzer Stolz: Der Kinder-Mercedes und die Jungs…

Vier Kinderwagen für zwei Kinder? Wie das? Wird sich die geneigte Leserin nun fragen: Naja… Wir hatten einen Zwillingswagen mit Luftreifen, einen schicken aber unpraktischen Zwillingsbuggy für mondäne Stadt-Fahrten, einen Einzelwagen für Ausfahrten mit nur einem Kind und einen Einzelbuggy für Zwischendurch….

Gerade in letzter Zeit waren wir vor allem meist nur mit dem Einzel-Kinderwagen unterwegs, denn ein Kind spazierte, während das andere rastete. Und so wechselten wir uns immer wieder ab… Es gibt Mütter, die sich schon mit 22 Monaten vom Kinderwagen verabschieden – wir sind das eher gemütlich angegangen.

Bei längeren Strecken hatten wir zur Sicherheit den Kinderwagen dabei. Vor allem weil man darin auch wunderbar das Mittagsschläfchen halten kann...
Bei längeren Strecken hatten wir zur Sicherheit den Kinderwagen meistens mit dabei. Vor allem weil man darin auch wunderbar das Mittagsschläfchen halten kann…

Unsere Zwillingskinderwagen haben wir aus Kostengründen gebraucht gekauft. Für einen Zwillingskinderwagen kann man nämlich leicht so viel Geld wie für einen echten Gebrauchtwagen ausgeben – das war es uns nicht wert. Das lingt jetzt hart, aber wir nach dem Motto: „second hand stärkt den Charakter.“

Im Netz haben wir viele hilfreiche Tipps gefunden und konnten somit gewisse Dinge vorab online klären. So individuell wie ein Neugeborenes ist, so individuell die Wohnverhältnisse sind, so einzigartig ist auch die Frage nach dem perfekten Zwillingskinderwagen. Darum sollten sich werdende Zwillingseltern gewisse Fragen stellen:

1) Wo wohne ich?

  • Soll der Kinderwagen geländegängig sein, oder wird er eher in der Stadt verwendet?
  • Werde ich mit dem Kinderwagen joggen gehen?
  • Soll der Kinderwagen zum Fahrradfahren verwendet werden?

2) Wie sollen die Kinder sitzen?

  • Nebeneinander?
  • Hintereinander?
  • Übereinander?
  • Trage ich ein Kind im Tragetuch und schiebe das andere im Einzelkinderwagen?

3) In welche Richtung sollen die Kinder schauen?

  • zur Mama
  • nach vorne
  • zueinander

4) Welches zusätzliche Zubehör brauche ich, was ist im Preis inkludiert?

  • Liege-Wannen
  • Sonnenschutz
  • Wickeltasche
  • Einkaufstasche
  • Regenschutz
  • Geschwister-Board

5) Und dann gibt es da noch viele praktische Dinge, die man abklären muss:

  • Wie schwer ist der Wagen?
  • Passt er ins Auto? Wie leicht geht er hinein?
  • Kann man den Wagen alleine über ein paar Stufen tragen?
  • Soll er Hart- oder Luftreifen haben?
  • Wie breit ist er? (Normalerweise hat eine herkömmliche Türe eine Breite von 80 Zentimetern).
  • Wie ist der Wendekreis?
  • Kann man den Wagen auch mit einer Hand lenken?
  • Wie hoch kann man den Griff stellen (ist vor allem bei großen Eltern wichtig, weil man sonst irgendwann schlimme Rückenschmerzen bekommt).
  • Hat der Wagen eine Handbremse?
  • Soll der Kinderwagen mit Babywannen adaptierbar sein?

Die Checkliste gibt es hier unten zum kostenlosen Download.

Checkliste_Zwillingskinderwagen

Weiter zu Teil 2: Zwillingskinderwagen im Praxis-Test – welchen Wagen empfehlen Zwillingsmütter?

___

Mehr zum Thema: 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
startseite Zwillingskinderwagen

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Auch bei anderen schreit immer einer: Lieblingstweets KW 5
Next Welchen Zwillingskinderwagen Zwillingsmütter empfehlen

Check Also

Liebe werdende Zwillingsmama! Bitte hab keine Angst!

Liebe werdende Zwillingsmama!

Wir gratulieren dir von Herzen: Zwillinge! Ist das nicht großartig? Wie hast du dich gefühlt, …

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen