Home / DIY / Basteln / DIY: Wir pimpen unsere Kinderküche Duktig + Zubehör
Kinderküche Duktig pimpen
Kinderküche Duktig pimpen und das richtige Zubehör.

DIY: Wir pimpen unsere Kinderküche Duktig + Zubehör

Der beste Ehemann von allen ist zwar ein Hobby-Heimwerker, hat aber wenig Geduld. Und so war es für uns klar, dass wir unsere Kinderküche nicht selber bauen werden, wohl aber selber verschönern. Und so kauften wir bei IKEA die Kinderküche „Duktig“* – die man mit ein paar Handgriffen wunderbar individualisieren kann….


Also ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber meine beiden Kleinen sind richtige Haubenköche: Da wird gekonnt mit Töpfen hantiert und mit Pfannen gebraten. Bisher hatten die beiden eine umgedrehte Kiste als Herd, auf dem sie gar wunderbare Köstlichkeiten kredenzten. Doch das Christkind wird eine IKEA „Duktig“ bringen (die kann man übrigens sogar online bestellen). Und diese Küche will gepimpt werden, so richtig aufgemotzt. Da kommt sogar bei uns weihnachtliche Stimmung auf….

Im Internet gibt es da wunderbare Anbieter, die gleich ganze Kinderküchen-Verschönerungs-Sets anbieten, doch die sind nicht unbedingt billig, wohl aber eine wunderbare Inspiration für SelbermacherInnen.  Und so zog es uns wie so oft in den Baumarkt.

So pimpst du die Kinderküche Duktig

Rückwand für die IKEA Kinderküche Duktig

Die Küche war relativ schnell aufgebaut – als Rückwand für die Arbeitsfläche hatte ich eine sehr dünne Pressspanplatte (3,50 Euro) gekauft, die sich im Laufe des Aufbaus aber als viel zu dick entpuppte – die Küche wäre gekippt, hätten wir die Platte verwendet.

So überzog ich ganz einfach einen festen Pappkarton (beidseitig) mit der Folie. Beidseitig ist deshalb wichtig, weil es sonst zu undschönen Wölbungen der Platte kommt. LED-Spots brauchten wir im Endeffekt nur vier Stück: Mikrowelle, Backrohr und zwei für die Arbeitsfläche. LED-Licht Nummer fünf werden wir wohl in den Vorrats-/Kühlschrank einbauen. Ungefähr drei Stunden brauchte das Christkind, bis die Küche schließlich stand… Und dann kam die Deko-Fee: VOILA!

 

So schön blau: Die Duktig für kleine Haubenköche…
Mit den richtigen Accessoires wird die Küche zum Haubenlokal.

Kühlschrank für die IKEA-Kinderküche Duktig

Der Vorratsschrank ist übrigens unser altes Nachtkästchen – das stand bisher relativ unbenützt in einer Ecke. Schön, dass es nun hoffentlich bald Verwendung findet.

Zubekör für die IKEA-Kinderküche Duktig

Ein paar Details der Küche – wir haben natürlich auch ein paar Acessoires gekauft. Noch mehr Kleinigkeiten wie etwa Kinderschürze, Kochmütze und vieles mehr findest du HIER.

Was soll in die Kinderküche? Wir haben geschaut was es alles gibt...
Was soll in die Kinderküche? Wir haben geschaut, was es alles gibt…

1. Topfset aus Metall  2. Toaster, Kaffemaschine und Mixer  3.  Holzspielzeug zum Schneiden lernen 4. Puppenküchen-Service  5. Duktig Kochbesteck  6. Weißer Kindertisch 7. Holzobst 8. Picknickkorb für Puppenmuttis

 

Zur Inspiration gibt’s noch ein paar Ideen von andernen Bloggerinnen

Michaela vom Blog Littlebee hat eine ganz besondere Version der Duktig. Die Anleitung dazu findet ihr HIER. Und auch Bloggerin Isabell von „Mother’s finest“ hat einen Mädchentraum aus ihrer Duktig gemacht. Zur Anleitung bitte hier entlang.

 

 

 

Wer schreibt hier eigentlich?

Zwillingsmama, Kinderdompteurin, Geburtstagsveranstalterin, Chaosmanagerin und „Mädchen für eh alles“: Unter dem Netz-Pseudonym Anna Attersee schreibe ich hier pädagogisch wertlos über das turbulente Leben mit Kindern – schonungslos ehrlich, denn einer schreit hier bei uns immer… Im richtigen Leben bin ich Journalistin, arbeite im Bereich „Irgendwas mit Medien“ und habe kürzlich mein erstes Buch veröffentlicht. Mehr über mich und unsere Familie findest du HIER.

 

__________

* Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte dieses Blogs sind kostenlos. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Manchmal bauen wir Amazon-Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst zahlst du deswegen nicht mehr, aber „Einer schreit immer“ erhält eine kleine Kommission von Amazon und du hilfst uns dabei, die Produktion von Inhalten, die Grafik sowie das Webhosting des Blogs zu finanzieren. Danke!
 

7 comments

  1. Hallo! Die Küche sieht super aus. Durch die blaue Farbe werden sie deine zwei Jungs sicher noch lange richtig cool finden. Danke für die Inspiration. Vielleicht bringt bei uns das Christkind schon nächstes Jahr auch eine Küche. :)
    Liebe Grüße, Christina

  2. Vielen Dank für den tollen Artikel. Diese Küche ist euch wirklich gut gelungen. Mit den einfachsten Mitteln kann man jede Küche unglaublich toll aufwerten.
    Beste Grüße,
    Manuela

  3. Die Kinderküche sieht super süß aus. Bewundernswert, wie die Küche aufgewertet wurde.

  4. Wir haben die Ikea-Küche, allerdings erfüllt die nicht alle dein Kriterien. Es gibt keine Drehknöpfe und der Backofen öffnet nur seitlich.

    Meine Große interessiert das aber nicht die Bohne. Kinder haben viel Phantasie. Aus dem Wasserhahn kommt ja auch kein echtes Wasser und hier wird trotzdem jeden Tag abgewaschen und Suppe gekocht ;-) Ich finde die Küche schön, weil sie stabil und robust ist und farbneutral.

    Zubehör haben wir folgendes:
    selbstgehäkelte Topflappen
    Topfset
    2 Sorten Holzgemüse zum schneiden und diverse Kochlöffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärungen.
<
DIY Duktig Duktig Rückwand IKEA Duktig pimpen IKEA Kinerküche Duktig pimpen Kinderküche Kühlschrank Kinderküche Duktig

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Gewinne smarte Filzstifte, die man wegradieren kann
Next Panierte Eier im Blattspinat-Nest mit weichem Kern

Check Also

30 Minuten Entspannungsbox für die Erzieherin

30 Minuten Entspannungsbox – Geschenksidee mit Bipa

Werbung Erzieherinnen sind meine Superhelden. Während ich oft mit meinen zwei Kindern überfordert bin, wuppen …