Home / DIY / Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine
Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine

Was kocht ihr denn immer so zu Mittag? Wenn es nach den Kindern geht, dann am liebsten täglich Nudeln oder Palatschinken (=Pfannkuchen). Ein anderes Mittagessen, bei dem nicht gleich der Mund verzogen wird, oder das ich alle Einzelteile zerpflückt werd und aussortiert wird, ist selten. Deshalb freue ich mich, wenn ich wieder mal ein Rezept gefunden habe, das die ganze Familie mag: Quiche Lorraine. Und das beste: Es schmeckt warm und kalt richtig gut. Deshalb kommt es gleich in mein Rezept-Repertoire unseres selbstgemachten Menüplaners.

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept Quiche Lorraine

Zutaten für die Quiche Lorraine:

Für den Mürbteigboden:

  • 200g glattes Mehl
  • 100g Butter
  • 1 Ei
  • 25 ml kaltes Wasser
  • Salz

Für die Füllung:

  • 1,5-2 Zwiebeln
  • 200g Speck
  • 20g Butter
  • 1 Lauch/Porree
  • 250g QimiQ Saucenbasis
  • 3 Eier
  • 150g Bergkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano

 

So wird die Quiche Lorraine gemacht:

  • Backofen auf 160 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Für den Teig alle Zutaten kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Wenns schnell gehen muss, könnt ihr natürlich auch einen fertigen Teig aus dem Kühlregal kaufen.

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

  • Teig ausrollen und Quicheform damit auskleiden. Verwendet ihr eine Kuchenform zieht den Teig 3 cm am Rand hoch.
  • Für die Füllung Zwiebeln und Speck fein hacken und in der Butter anbraten. Dann vom Herd nehmen.
  • Lauch fein schneiden und mit QimiQ, Eier und dem geriebenen Käse zur Zwiebel-Speck-Mischung rühren. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Oregano würzen. Masse in Form Füllen.
  • Im vorgeheizten Backrohr für ca 50 Minuten backen. Vor dem Servieren 20 Minuten überkühlen lassen.
Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

 

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe, Lisbeth

 

Lisbeth

Ich bin Lisbeth. Gemeinsam mit Anni schreibe ich auf „Einer schreit immer“ über meinen Mama-Alltag. Ich habe zwei Kinder die nicht mal zwei Jahre auseinander sind. Mein Sohn ist vier, die Minidame zwei. Wenn sich nicht alles gerade um die Kinder dreht, bastle ich gerne und mache meinem Namen als DIY-Queen alle Ehre.  Noch mehr DIY-Beiträge von mir findest du HIER.

 

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine
Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. Manuela Döpfner

    Hallo Lisbeth!
    Das Rezept klingt ja oberlecker
    Würde ich gerne mal ausprobieren. Würdest du mir verraten was diese Saucenbasis ist?
    LG Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Familienküche Rezept

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Urlaub am Bauernhof: Bergpanorama mit Stall und Sternen
Next Das Christkind weiß alles… ODER Der pädagogische Dreischritt vor Weihnachten

Check Also

Einfacher Schoko-Vanille-Grießauflauf aus dem Dampfgarer

Grießkoch oder Grießauflauf sind echte Klassiker der Kinderküche. Auch für ein Festessen wie z.B. an …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen