Home / Familie / Tirol mit Kindern – fünf Tipps für Familien
Swarvoski Kristallwelten-Erfahrungen-mit-kindern-Empfehlung
Lohnt sich der Besuch der Swarovski Kristallwelten mit Kindern? Wir haben es getestet!

Tirol mit Kindern – fünf Tipps für Familien

Gewinnspiel/Werbung

Diese Aussicht will man am liebsten franktieren und in einen Briefkasten stecken. Wir waren ja kürzlich auf Kurz-Urlaub in Tirol. Und welche Dinge man dort mit Kindern anstellen kann, das möchte ich hier ein wenig festhalten. Wandern kann man quasi überall, den die Berge sind allgegenwärtig. Wir haben hier heute fünf Dinge für euch gesammelt, die man außerdhalb von wunderbaren Wanderwegen machen kann, wenn man mit Kindern in Tirol auf Urlaub ist.

Ein tolles Gewinnspiel findest du übrigens am Ende dieses Textes. VIEL GLÜCK!

  1. 1. Der Alpenzoo

    Zoo mit Ausblick! Der Alpenzoo hoch über Innsbruck.

    Mit einem tollen Blick auf Innsbruck lockt der Alpenzoo große und kleine Besucher zum Wandern und Entdecken von in Österreich heimischen Tieren. Der Zoo ist klein, aber fein, die Tiere werden sehr naturnah gehalten und der Besucher glaubt gar nicht, dass er in einem Zoo ist. Hinauf geht es mit der neuen und modernen Standseilbahn direkt von der Innsbrucker Altstadt aus. Einstieg beim Kongresshaus, bis zur Mittelstation, dann ein kurzer Fußweg von zirka zehn Minuten. Besucher sollten allerdings gutes Schuhwerk anziehen, dann wird der Besuch ein Erlebnis erster Güte.

    Linktipp: Innsbrucker Alpenzoo

    2. Die Swarovski Kristallwelten – ein Highlight für Kinder

    2015 zum 120-jährigen Jubiläum der Firma Swarovski wurde die Welt der kristallinen Kunst um einen poetischen Garten mit einer einzigartigen Kristallwolke erweitert. Das neue Areal ist nun auch wunderbar kindertauglich, außerdem lockt seither das Restaurant  Daniels Kristallwelten (82 Falstaff Punkte) mit tollen Kreationen. Das gesamte Areal der kristallinen Erlebniswelt wurde besonders kinderfreundlich. Neben einem Spielturm, einem Abenteuerspielplatz und dem Labyrinth lädt der Garten  mit seinen 7,5 Hektar Fläche zum Staunen ein. Besonders die Kristallwolke mit ihren 800.000 handgesetzten Kristallen ist ein absoluter Hingucker für Groß und Klein. Noch bis 31. August 2017 findet in Wattens ein farbenfrohes Indien-Festival statt.

    Linktipp:  Swarovski Kristallwelten Blog

    Erfahrung: Swarovski-Kristallwelten mit Kindern.
    Die Kristallwolke von Swarovski, gemacht aus 800.000 handgesetzten Kristallen. Noch mehr unserer Fotos findest du auf Instagram.

    3. Die Kugelbahn am Glungezer

    Im Kugelwald am Glungezer auf 1.560 Metern Seehöhe wartet die größte Holzkurgelbahn der Welt auf Besucher. Eine Holzkugelbahn? Was ist das denn jetzt? Naja, ganz einfach: Hier können kleine Forscher Kugeln durch den Wald schubsen und dabei zusehen wohin des Weges sie rollen. Die Zirbenholzbälle werden in breite Rinnen gesetzt und rollen so über verschiedene Hindernisse zu den Zielpunkten. Steilstrecken, gewagte Kurven, Sprünge und Kreuzungen sorgen für eine gute Portion Spannung und Spaß. Ausgangspunkt der etwa 200 Meter langen Bahn ist das Baumhaus, ein romantischer Pfahlbau inmitten des 7.000 Quadratmeter großen Spielareals. Die weiteren Startpunkte werden über Baumlifte oder Plattformen erreicht. Im Wald-Baukasten wartet das nötige Zubehör, um selbst eine eigene Kugelbahn zu errichten. Etwas abseits des Kugelwaldes befindet sich das Waldklassenzimmer für Waldpädagogen für Unterrichtsstunden in und über die Natur.

    Linktipp: Kugelwald am Glugezer

    Willkommen in der weltweit größten Kugelbahn!

     

    4. Flanieren durch Innsbruck mit kleiner Stadt-Rundfahrt

    Ein fünftel der Innsbrucker Bevölkerung sind Studenten. Kein Wunder also, dass die Stadt sehr jung und eigentlich urban daherkommt. Und natürlich auch sehr sportlich. Denn die Innsbrucker lernen das Schifahren gefühlt schon im Mutterleib. Ist ja auch irgendwie logisch, wenn rund herum die Berge locken. Aber auch geschichtlich hat die Stadt viel zu bieten. Mit Kindern ist es wohl am gemütlichsten, wenn man sich die 1,5 Stunden dauernde Stadtrundfahrt gönnt (Kinder unter sechs Jahren sind gratis). Dabei gibt es speziell für Kinder einen Audio-Guide, der mit kindgerechten Fakten sowie einem Quiz die Stadt näher bringt. Wer einkehren möchte, dem sei der Stiftskeller empfohlen, hier gibt es lokale Speisen zu fairen Preisen.

    Linktipp: Hop on, Hop off – kindgerechte Stadtrundfahrt

    Im Hintergrund das Goldene Dachl.


    5. Besuch in Hall: Willkommen im Mittelalter

    Viele Geschichten und Anekdoten lassen die Stadtgeschichte von Hall lebendig werden. Auf den Spuren von Haller Kübel, Schweizer Christkindl und Pelzebuben machen wir einen Streifzug durch Tirols größte Altstadt. Kurzweilig und unterhaltsam. Im Jahre 1256 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Und die Geschichte der Stadt spürt man in jeder Ecke und jedem Winkel.

    Linktipp: Hall in Tirol

 

 

Hoteltipp: Weil einige Leute via Instagram nach einem Hoteltipp gefragt haben: Wir haben im Familienhotel Geißler (***) in Tulfes nahe Innsbruck genächtigt. Das Hotel ist wirklich toll, das Personal superfreundlich, das Essen nicht unbedingt eine Reise wert (Kinderteller 1 Würstchen mit Pommes für über fünf Euro). Der Infinity-Pool ist aber ein absoluter Hingucker.

Familienhotel Geißler in Tulfes
Familienhotel Geißler in Tulfes

 

 

 

Tirol: Fünf Tipps für den Familienurlaub in Tirol. Empfehlungen und Erfahrungen für schöne Tage in Tirol mit Kind. Besuch der Swarovski-Kristallwelten als Empfehlung für Familien.
Tipps für den Familienurlaub.

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...

Check Also

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Roadtrip mit Kindern durch Portugal: Algarve und Atlantikküste

Ein Roadtrip mit Kindern? Bei uns hat es funktioniert und das sogar sehr gut. Wir …

53 comments

  1. Hallo und danke für diese Tipps für einen Tirol-Urlaub! Mein Mann als Mittelalterfan wird sich sicher auf einen Besuch in Hall freuen. Wir planen für meine Mädchen einen Urlaub auf dem Reiterhof aber möchten auch einige Tage alternativ dazu verbringen.

  2. Wir haben schon von vielen Freunden gehört, dass Familienferien in Tirol sehr erholsam sind. Für unsere Söhne werden der Alpenzoo und die Kristallwelt sicher ein Highlight! Danke für diese Tipps. Jetzt müssen wir nur noch eine schöne große Ferienwohnung buchen.

  3. Tolle Tipps! Vielen Dank dafür! Wir haben eine luxuriöse Ferienwohnung in Tirol für unsere Sommerferien gebucht, um dort die Zeit mit der Familie zu verbringen. Kristallwelten werde ich für unsere Reise gerne merken, den Kindern wird diese Idee sicherlich sehr gefallen. Ein ganzer Tag reicht nicht, um das gesamte Areal dort zu bewandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.