Home / Das Leben der Anderen / Sei im Bild: Die besten Blog-Posts im Jänner

Sei im Bild: Die besten Blog-Posts im Jänner

Das neue Jahr starte ich mit einer neuen Reihe: Ich zeige euch immer zum ersten eines Monats die Blogartikel des vergangenen Monats, die ich selbst gerne gelesen habe und deshalb weiterempfehlen will.

Wir starten mit etwas Lustigem für alle Häuslebauer:

https://www.hauslandgarten.de/hausbau-bullshit-bingo-fuer-bauherren-und-bauherrinnen/

Praktische Ratschläge

Babybilder für die Ewigkeit – wie man die Fotos seiner Kinder vor Verlust schützt

Ein Tag ohne Kindergarten kann sich ziehen wie ein Kaugummi. Susanne von Geborgen Wachsen betreut ihre Kinder zu Hause und gibt ihnen dort die Struktur, die sie brauchen. Ein spannender Einblick…

DIY

Wer sich mal Zeit nehmen kann für ein Bad, der sollte vorher unbedingt versuchen, eine der Badebomben von Mamahoch2 selbst zu machen. Ich finde, man kann den Blütenzauber schon auf dem Bild riechen.

Mal was selber machen: DIY Frozen Olaf-Kostüm für Kinder

Tollabea ist eine tolle Bastlerin und auch im Januar hat sie wieder tolle Sachen gemacht, unter anderem Eisluftballons und Aluflaschentaucher. Am besten gefielen mir aber die Schlechtwetterkarten.

Tutorial ::: Windeltorte selber machen

 

Beziehungen – Kinder und Eltern, Ehefrau und Ehemann

Was hätte ich in der Erziehung mit meinem Kind besser machen können?

Chaoshoch2 beschreibt die Gründe zur schönsten Beziehung, die man haben kann: Die zwischen Kindern und Eltern. Hier gibt es zehn Argumente, wieso man Kinder bekommen sollte.

bleib.COOL.mamis Mann leidet. Sehr. Daher hat sie ihm einen ganzen Blogpost gewidmet, denn Ehe wem Ehe gebührt!

Gedanken

Als Kinderlose macht man Pläne, wie cool man als Mama oder Papa sein wird. Und dann kommt das Kind und man wirft alles über Bord, denn das Leben ist eine Pralinenschachtel wie Katharina von StadtLandMama feststellt.

Frau Rella vom 2kindchaos lügt ihre Schwiegermutter an – beim Thema Bügeln zum Beispiel – denn die ist eine richtig gute Hausfrau. Frau Rellas Geheimwaffe ist eher der Staubsauger – und eine Erkenntnis am Ende ihres Artikels.

Das Thema Hausfrau beschäftigt auch minimenschlein.de und räumt mit ein paar Klischees auf, z.B. dass man als Hausfrau den ganzen Tag im Schlafanzug verbringt. Darüber hinaus ist sie der Überzeugung, dass der frühe Vogel an Schlafmangel stirbt.

Mit Kindern ist alles anders. Mit Kindern gibt es ganz spezielle Momente. Und manchmal, ja manchmal, möchte man dann die Zeit anhalten und den Augenblick ausgiebig genießen – Eine ganz normale Mama beschreibt ihre schönsten Momente.

 

Fast unmenschliche Recherchearbeit hat Danielle von Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten geleistet. Dafür kann man nun einen wunderbaren Artikel all denjenigen vorlegen, die behaupten, man verwöhne sein Kind viel zu sehr.

 

1 Kommentar

  1. Danke für die zusammenstellung. Da konnte ich viele schöne neue Posts entdecken. Bei Tollabea lese ich auch sehr gerne. Sie hat wirklich immer super Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Kurz und knackig: Tweet-Lieblinge in KW4
Next „Hilfe, mein Baby schreit“ – Neun Tipps von einer betroffenen Mama

Check Also

#daslebenderanderen: Lieblingstweets aus KW 24

Liest die Tage noch jemand oder gucken alle Fußball? „Rose?“ „Horst.“ „Was trinkst Du da?“ …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen