Home / DIY / Sonntagsrezept: Ratzefatze Erdbeereis mit so gut wie keinem Zucker

Sonntagsrezept: Ratzefatze Erdbeereis mit so gut wie keinem Zucker

Die liebe Christin ist eine echte Hamburger Deern, Zwillingsmama ist sie außerdem und einen Blog betreibt sie auch noch. Als Zwillingsmutter weiß Christin genau: Gebt den kleinen Äffchen nur nicht zu viel Zucker! Die schlafen sonst nie! Und darum hat sie ein tolles Rezept für ein Erdbeer-Eis parat, das sie heute auf „Einer schreit immer“ verbloggt.

Schwierigkeitsgrad: 0 – Prädikat: #nomnom!

 

 

Gast-Bloggerin Christin schreibt:

Das längste an diesem Eis ist das Schlange stehen an der Kasse (zum Glück wohnen wir direkt gegenüber von einem Supermarkt. Wusstest Du, dass es im Supermarkt um 22:45 bei 28 Grad Aussentemperatur voller ist als tagsüber?).

Also: ein kinderfreundliches Eis haste Dir gewünscht. Heisst für mich: (Fast) zuckerfrei (Anmerkung an dieser Stelle: Die Kinder mögen auch noch so klein sein, aber verarschen lassen die sich nicht. Mir würde Eis ohne Zucker auch nicht schmecken. Aber in Maßen ist das zu ertragen) und kein Sahneeis sondern lieber was mit Früchten (Anmerkung an dieser Stelle: ich esse fast ausschließlich Cookies & Cream, Devil Chocolate Cake Eis oder Stickers Eis. Mit Fruchteis musst Du mir nicht kommen, mit Sorbet versaust Du mir erst recht den Tag). Das einzige was ich nicht bedacht hatte bei der Zubereitung waren die potenziellen Flecken auf den T-Shirts. Also ein kleiner Tipp an dieser Stelle: am besten nur in Windel oder Badeanzug essen.

So, genug gesabbelt – hier kommt das Rezept für das beinahe zuckerfreie Erdbeereis:

Zutaten:

Eine Packung gefrorene Früchte (z.Bsp. Erdbeeren, Beerenmix, Himbeeren, etc.)
1 Vanilleschote
ca. 200ml Milch oder Buttermilch
1 EL Zucker oder Ahornsirup

Die Früchte in ein hohes Gefäß geben, mit Milch bedecken, Zucker und das Mark der Vanilleschote dazugeben und mit dem Pürierstab sorgfältig durchpürieren. Das ist ab und an ein bisschen mühsam, aber nicht aufgeben!

Zuckerfreies Erdbeereis
Tiefgefrorene Erdbeeren

Sobald die Konsistenz cremig ist, ist das Eis fertig. Entweder sofort servieren oder ab in den Gefrierschrank damit (vor dem Servieren etwas antauen lassen). Was soll ich sagen… meine Mädels können froh sein wenn sie was abbekommen.

VOILA!

Zuckerfreies Erdbeereis
Ab in einen Schokobecher – dann sind auch die Kinder wieder zufrieden.

________

ZUSATZTIPP:
Mit ein paar getrockneten Rosenknospen bekommt das Eis das gewisse Etwas.

Getrocknete Rosenknospen gibt es etwa von Sonnentor.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Zuckerfreies Erdbeereis

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous GASTBEITRAG: Zwillingsmama Emma und ihre Mädels
Next Immer auf Augenhöhe…

Check Also

Sodastream Crystal 2.0 Test, Rezept, Gewinnspiel

Gewinnspiel: Wir testen den SodaStream und blubbern umweltfreundlich ohne Schleppen

Gewinnspiel/Werbung Es war diesen Sommer heiß! Verdammt heiß! Und die Kinder und auch wir waren …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen