Home / DIY / Rezept am Donnerstag: Hühnerkeulen auf arabische Art

Rezept am Donnerstag: Hühnerkeulen auf arabische Art

Ich kann keine Nudeln mehr sehen! Auch Hack bzw. Faschiertes hängt mir aus den Ohren raus. Darum war ich auf der Suche nach neuen und schnellen Rezepten. Für euch dieses Mal probiert: Hühnerkeulen auf arabische Art.  Eines vorweg: Das Schwierigste an dem Rezept ist das Schnippeln der Zutaten – prinzipiell kocht sich das Gericht von selbst….

Schwierigkeitsgrad 0 Punkte, Geschmack 100 Punkte! Prädikat: #yammi #nomnom

Zutaten: 

6 Hühnerkeulen
3 Zwiebeln
8 bis 10 kleine Kartoffeln
2 fische Tomaten
3 EL grüne Oliven
3 EL Olivenöl
gemahlenen Kümmel
eine Prise scharfes Currypulver oder Chili
Steinsalz
etwas Pfeffer
Zitronensaft
250 ml Gemüsesuppe
massenhaft frischer Koriander

Beilage:

Reis oder Couscous
(im äußersten Kinder-Trotzanfall-Ausnahmezustand auch Nudeln)

 

So geht’s:

Backrohr ordentlich vorheizen – am besten auf 250 Grad Ober- und Unterhitze.

Kartoffeln schälen und mit der Hälfte der Zwiebeln in eine feuerfeste Form geben. Hühnerkeulen mit den Gewürzen einreiben. Anschließend die Hühnerkeulen hinzuegeben und mit Zwiebeln und Tomaten auffüllen. Je nach Lust und Laune massenhaft frischen Koriander hinzufügen.

Koriander - je nach Geschmack - hinzufügen.
Koriander – je nach Geschmack – hinzufügen.

Die Form mit Suppe und den restlichen Gewürzen sowie dem Zitronensaft aufgießen. Deckel auf die Auflaufform geben und 25 Minuten im Backrohr lassen (bei 220 Grad). Die letzten 5 Minuten den Deckel der Auflaufform abnehmen, damit  die Hühnerkeulen ein bisschen Farbe bekommen. Anschließend genießen.

Als Beilage schmeckt Couscous oder Reis.
Als Beilage schmeckt Couscous oder Reis.

 

Hier gehts zum Making-Of-Video:

3 comments

  1. Klingt sehr lecker. Wäre toll, wenn du Pinterest bei dir mit einbinden könntest, dann kann man die Rezepte festpinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Hühnerkeulen auf arabische Art

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Parade der Peinlichkeiten: Ein Schwank aus dem Kreißsaal (2KindChaos)
Next Wie man mit Kleinkindern auf Urlaub fährt, ohne viel Gepäck zu haben… (mit Video)

Check Also

Sodastream Crystal 2.0 Test, Rezept, Gewinnspiel

Gewinnspiel: Wir testen den SodaStream und blubbern umweltfreundlich ohne Schleppen

Gewinnspiel/Werbung Es war diesen Sommer heiß! Verdammt heiß! Und die Kinder und auch wir waren …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen