Home / Baby / Wie findet man die richtige (Kinder-)Matratze? + 100 Euro Gewinnspiel
Experteninterview: Was macht eine richtig gute Matratze aus?

Wie findet man die richtige (Kinder-)Matratze? + 100 Euro Gewinnspiel

Werbung/Gewinnspiel

Hüpfen, kuscheln, kitzeln: So ein Familienbett ist ja bekanntlich sehr vielseitig. Doch was muss man beim Matratzen-Kauf beachten? Wir haben mit den Experten von Dormando.de – Alexander und Mara – gesprochen und nachgefragt: „Wie finde ich die perfekte Matratze?“.  Und für euch gibt es auch einen 100 Euro Gutschein zu gewinnen!

1) Die perfekte Matratze ist ja für jeden Menschen individuell. Welche Parameter müssen aber bei jeder Matratze gleich sein?

Alexander: Grundsätzlich ist auf den persönlichen Schlaftyp zu achten. Nicht jede Matratze ist auch gleich für jede Person gut geeignet. Schläft man vorwiegend auf der Seite, sollte auf eine gute Schulterzone geachtet werden. Diese ist wichtig, damit sich die Schulter richtig in die Matratze einsinken kann und die Wirbelsäule somit gerade positioniert ist. Neben den persönlichen Bedingungen differenziert man natürlich auch nochmal innerhalb der Matratzenarten. An eine Taschenfederkernmatratze werden andere Anforderungen gestellt wie an eine Latexmatratze. Aber generell kann man schon sagen, dass es gewisse Qualitätsmerkmale gibt, die Rückschlüsse erlauben. Beispielsweise wenn die Matratzenhöhe nur 15 cm oder gar niedriger ist, kann man davon ausgehen, dass der Körper hier nicht wirklich ergonomisch gut liegen kann.

2) Die Matratzenstärke hängt ja auch vom Gewicht ab, oder? Wie ist das bei Kindern? Was muss man beim Kauf beachten?

Alexander: Generell gibt es bei Kinder oder Baby- Matratzen keinen wählbaren Härtegrad und auch sonst eher weniger Auswahloptionen. Das liegt unter anderem daran, dass die Wirbelsäule bei Kindern noch nicht die typische S-Form wie bei erwachsenen hat, sondern eher gerade geformt ist. Deswegen sind Kindermatratzen auch nicht zoniert, da die Wirbelsäule von Kindern am besten auf einer eher festen und stützenden Matratze liegt. Aber natürlich sollte die Matratze auch nicht zu fest sein. Etwa ab dem 11. Lebensjahr fängt die Wirbelsäule an sich zu entwickeln, wobei man hier auf Jugend-matratzen oder gar reguläre Matratzen umsteigen sollte.

3) Derzeit sind ja gerade Boxspringbetten total in – was ist beim Kauf eines Toppers wichtig? Wie unterscheidet sich ein Topper von einer Matratze?

Mara: Ein Topper dient in der Regel dazu, eine Matratze weicher und komfortabler zu machen. Topper sind oft nicht höher als ca. 4- 10 cm und werden zusätzlich auf die Matratze gelegt. Ein Topper ermöglicht es also auch ganz einfach, die Vorteile von beispielsweise einer TFK Matratze mit denen eines Visco-Toppers zu verbinden.

4) Matratzen reinigen – welche Tipps gibt es da? (Wir haben zB ständig Kakao-Flecken drauf).

Mara: Generell sollte man schon beim Kauf darauf achten, dass der Matratzenbezug waschbar ist. Die meisten Bezüge lassen sich bei 60° C ganz einfach in der Maschine waschen und anschließend im Trockner trocknen. Vorher aber in jedem Fall die Textilkennzeichnung prüfen.

5) Wie oft sollte man eine Matratze wechseln?

Mara: Das hängt von der Qualität der Matratze ab. Generell gilt die Faustregel: eine Matratze sollte nach ca. 10 Jahren, ein Lattenrost nach ca. 15 Jahren getauscht werden. Allerdings gibt es natürlich äußerst hochwertige Matratzen, die gegebenenfalls auch länger halten. Bei Kaltschaummatratzen ist ein hohes Raumgewicht immer ein Anhaltspunkt dafür, dass die Matratze vermutlich lange halten wird. Andersherum können Matratzen, die einen weniger guten Kern haben, schon eher durchgelegen sein.

6) Wie viel Geld sollte man beim Kauf einplanen?

Mara: Das ist sehr schwer zu sagen, da es ja auch darum geht wie viel einem eine gute Matratze wert ist und wie viel Budget man zur Verfügung hat. Ich denke dass es nicht immer notwendig ist die allerteuerste Matratze zu kaufen um gut zu schlafen. Viel mehr kommt es darauf an, dass die Matratze zu einer Person und den Anforderungen des Körpers passt. Allerdings kann man auch davon ausgehen, dass in allzu günstigen Matratzen nicht unbedingt die besten Materialien verarbeitet werden. Da wäre ich vorsichtig und würde mich vorab genau informieren. Eventuell macht es dann auch Sinn etwas mehr als geplant auszugeben und dafür eine Matratze zu haben die dann auch länger hält.

Weil ein Bett nicht nur zum Schlafen da ist…

7) Wie schlaft ihr selber?

Mara: Ich habe eine Taschenfederkernmatratze, da diese besonders punktelastisch und atmungsaktiv sind. Da ich eine hausstauballergie habe war mir dieser Aspekt besonders wichtig.

Alexander: Ich habe mir vor Jahren eine verhältnismäßig teure, hochwertige Kaltschaummatratze angeschafft. Vorteil: Es ist nicht nötig, die Matratze in absehbarer Zeit zu wechseln, somit bereue ich die Investition nicht.

8)Was sagen Orthopäden/die Forschung: Weich oder hart schlafen – was ist besser?

Mara: Früher war das Motto: je härter desto besser, allerdings hat sich das im Laufe der Zeit ziemlich gewandelt. Die Wissenschaft ist bereits seit Jahrzehnten zu dem Punkt gelangt, dass eine Matratze zwar weich genug sein muss um bestimmte Körperstellen einsinken zu lassen, an anderen Stellen allerdings auch genug Unterstützung für die Körperpartien aufbringen sollte. So kommen auch die unterschiedlichen Zonen in der Matratze zustande. Diese Regel gilt insbesondere für Seiten Schläfer, also rund 80% aller Menschen.

9) Stichwort Allergien – was können Allergiker tun um einen ruhigen Schlaf zu haben?

Mara: Eben auf eine gute Luftzirkulation und Feuchtigkeitsaustausch bei Matratzen achten. Regelmäßig Bezüge und Bettwäsche waschen. Außerdem gibt es extra milbendichte Allergie Bezüge für Matratzen, sogenannte Encasings. Einige Hersteller bieten auch optional zum matratzenkauf eine Neem-Behandlung an. Das ist ein natürliches Öl, welches die Verbreitung von Milben verhindert und somit Allergikern zugutekommt.

100 Euro Gutschein gewinnen

  • Kommentiere HIER DIREKT AM BLOG wie du die 100 Euro bei DORMANDO ausgeben würdest.
  • Abonniere den Newsletter von „Einer schreit immer“
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 2 384 Abonnenten.

  • Wir freuen uns, wenn du dieses Posting auf Facebook, Instagram oder Twitter teilst. Wir haben dadurch eine höhere Reichweite und können somit wieder tolle Gewinnspiele für dich an Land ziehen.

Auslosung des Gewinnspiels ist Freitag, der 27. Jänner 2017. Der/die Gewinnerin wird schriftlich verständigt. Eine Barablöse ist nicht möglich.

 

63 comments

  1. Ich würde mir von dem Gewinn schöne Bettwäsche aussuchen.

  2. Ich würde als erstes das Mediflow Original Wasserkissen ausprobieren wollen. Die Bewertungen dafür sind top und es hilft hoffentlich gegen meine morgendlichen Nackenschmerzen.
    https://www.dormando.de/mediflow-original-wasserkissen/
    Für meine 2 Rabauken würde ich noch der zuckersüße s.Oliver mitbestellen https://www.dormando.de/s-oliver-kinderbettwaesche-zirkus/.

  3. Wow tolles Gewinnspiel vielen Dank. Wir würden tatsächlich mal in eine neue Matratze investieren…Mein rücken würde es mir danken.
    Da ich dir schon lange über bloglovin Folge brauche ich keinen NewsLetter….
    LG Carola

  4. eine neue Matratze ist eigentlich scon lange fällig!

  5. Also eigentlich bräuchten wir (der Papa und ich) jeweils eine neue Matratze. Allerdings brauchen wir erst mal eine zweite Babymatratze für unsere Zwillinge, da wir das zweite Bett aufstellen möchten. Und da dieses ein Erbstück in unserer Familie ist (das stammt wohl aus den 1890er) fehlt da noch eine Matratze… Vielleicht haben wir ja mal Glück 😀

  6. Kristin Gesche

    wir würden für unsere 4 mädels neue bettwäsche holen wollen fürs frühjahr bzw sommer 🙂

  7. ich würde das Geld in eine neue Matratze investieren 🙂

  8. Oh wie toll ! Da versuche ich doch gerne mein Glück unser kleiner braucht eine neue Matratze da wäre der Gutschein perfekt . Liebe grüße Stefanie Meer

  9. Denke auch Bettwäsche für die 3 Jungs

  10. Ich würde das Geld in Kopfkissen für meine Mädls investieren und neue Bettwäsche.

  11. Klasse wir würden neues Bettzeug aussuchen 🙂 ( kissen/Decke )
    Da versuche ich doch schnell mein Glück
    Liebe grüße

  12. Ich würde Bettwäsche aussuchen . Eine echt tolle Verlosung ! Daumen drücken lg uli

  13. Eine neue Matratze für unseren Sohn wäre klasse ! Daumen sind gedrückt
    Mfg Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Die TOP-11: Torten für jeden Kindergeburtstag
Next Wie dich das Leben mit Kindern verändert #kinderverändern

Check Also

Sodastream Crystal 2.0 Test, Rezept, Gewinnspiel

Gewinnspiel: Wir testen den SodaStream und blubbern umweltfreundlich ohne Schleppen

Gewinnspiel/Werbung Es war diesen Sommer heiß! Verdammt heiß! Und die Kinder und auch wir waren …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen