Home / Gewinnspiele / Wir testen den Zwillingskinderwagen „Zoom“ von ABC Design
Gewinne den Zwillingskinderwagen "Zoom" von ABC-Design!

Wir testen den Zwillingskinderwagen „Zoom“ von ABC Design

DIESES GEWINNSPIEL IST BEENDET

DIESES GEWINNSPIEL IST BEENDET

Dieses Gewinnspiel wurde am 18. Februar 2016 ausgelost. Wir gratulieren der Gewinnerin Nathalie von ganzem Herzen!

Gewinnspiel/Werbung

Wie jetzt, was jetzt? Gibt’s hier bei „Einer schreit immer“ wirklich einen nigelnagelneuen Zwillingskinderwagen zu gewinnen?

JAAAAA! Cool, oder? 

Aber bevor wir das Prachtstück, den „ZOOM“ von ABC Design, an euch abgeben – haben wir den Kinderwagen gründlich für euch getestet…

Wir testen den "Zoom" von ABC-Design
Wir testen den „Zoom“ von ABC Design.

Wir sind mittlerweile Kinderwagen-Profis. Klar, immerhin haben wir einen echten Fuhrpark von vier Wagen zu Hause. Langsam aber sicher verabschieden wir uns von den guten Stücken. Und dann werden unsere Zwillinge künftig nicht mehr auf den ersten Blick also solche zu identifizieren sein. Erfahrene Zwillingsmütter wissen ja: Mit so einem Zwillingskinderwagen ist man überall ein richtiger Hingucker. Und obwohl mir die ewige Fragerei, „Sind das etwa Zwillinge?“ zeitweise ziemlich auf die Nerven gegangen ist, werde ich es vermissen. Immerhin ist es wieder einer dieser kleinen Abschiede, die mir deutlich zeigen:

Meine Kleinen sind schon ganz schön groß.

Doch bevor unsere vier Kinderwagen einen neuen Besitzer finden, hat uns die Firma ABC Design gebeten, den ZOOM ganz ausführlich auf Herz und Nieren zu testen. Und so brachte der Postbote kürzlich einen Kinderwagen in der Farbe „Sheep“ zu Test-Zwecken…

Bei dem Sonnenschein hilftt nur die Kinder-Ray-Ban – die bleibt natürlich nicht lange auf der Nase. Gut, dass der ZOOM einen eingebauten Sonnenschutz hat, den man ganz einfach aus dem Dach ziehen kann.
Bei dem Sonnenschein hilftt nur die Kinder-Ray-Ban – die bleibt natürlich nicht lange auf der Nase. Gut, dass der ZOOM einen eingebauten Sonnenschutz hat, den man ganz einfach aus dem Dach ziehen kann.

Obwohl wir Erfahrung mit Kinderwagen haben, war es dann doch noch eine richtige Premiere, denn es war der erste Wagen, in dem die Jungs hintereinander bzw. zueinander sitzen konnten. Das hatten wir bisher noch nie probiert. Und so nutzten wir das sonnige Wochenende für einen ausführlichen Test-Spaziergang.

Was uns gleich besonders positiv auffällt: Nicht nur, dass der „Zoom“ sehr schick ist,  die Griffe des Kinderwagens sind höhenverstellbar. WAS FÜR EIN LUXUS! So können sowohl ich, als auch mein Mann, individuell auf die Körpergröße angepasst, den Wagen leicht schieben. Das lieben wir, denn bei unseren eigenen Kinderwagen hatten wir das nicht…

Luxus pur für müde Rücken: Der Griff des "Zoom" ist höhenverstellbar. Das lieben wir!
Luxus pur für müde Rücken von leidgeprüften Zwillingseltern: Der Griff des „Zoom“ ist höhenverstellbar, auf bis zu 105 Zentimeter. Das lieben wir!

Und dann gefällt uns auch noch die Flexibilität des Wagens: Mit einem kleinen Handgriff können wir die Sitzrichtung der Kinder ändern. So können die Jungs beide nach vorne schauen, zueinander oder beide zu mir…

Ein ganz neues Gefühl - die Jungs sehen sich während der Fahrt an - das kannten sie bisher nicht und genießen es sehr.
Ein ganz neues Gefühl – die Jungs sehen sich während der Fahrt an – das kannten sie bisher nicht und genießen es sehr.

Mit wenig Aufwand drehen wir die Sitzrichtung einfach um. Auch Babywannen oder Autositze lassen sich ganz einfach mit einem Klick montieren. Wir machen das direkt auf der Straße, weil es in Sekundenschnelle geht….

Die Sitze lassen sich leicht umdrehen. Noch ein Plus für den "Zoom".
Die Sitze lassen sich leicht umdrehen. Noch ein Plus für den „Zoom“.

Das Thema „Durchpassen bei Supermarktkasse und Türen“ ist beim Zoom absolut kein Problem: Mit einer Breite von 63 Zentimetern gibt es im Alltag so gut wie keine Hürden. Doch wie ist es mit dem Wendekreis, bei einem solchen Wagen? Wir sind skeptisch und schließlich verblüfft: Obwohl der „Zoom“ eine Länge von 103 Zentimetern hat, kommen wir gut um jede Kurve.

Und zu guter letzt wollen wir den Zoom noch in unserem Kofferraum verstauen. Auch das geht problemlos. Wir haben zwar einen untypisch großen Kofferraum, aber mit einer zusammengefalteten Größe von 85 x 63 x 50,5 Zentimetern findet der Zoom auch in kleineren Autos Platz.

Unser Test-Fazit: Empfehlenswert! Wir lieben die Flexibität und den höhenverstellbaren Griff!

_____________

Wie kann ich nun den ZOOM von ABC Design gewinnen? Das geht in zwei einfachen Schritten:

1) Teile diesen Beitrag auf Facebook, Twitter oder Instagram.

2) Melde dich für den kostenlosen Newsletter von „Einer schreit immer“ an:

The form settings are corrupted.

Du hast den Newsletter bereits abonniert? Dann genügt es, wenn du den Beitrag teilst…

AUSLOSUNG: Der Gewinner/die Gewinnerin wird am Donnerstag, den 18. Februar 2016, um 18 Uhr vom Zwillings-Zufallsgenerator ausgelost. Der Gewinner/ die Gewinnerin wird schriftlich verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablöse ist nicht möglich. Der Wagen wurde zu Testzwecken einmal benützt und von unseren Jungs als „sehr gut“ befunden.

12 comments

  1. oh der zwillingskinderwagen ist soooo schön! dass sie sich gegenübersitzen können ist einfach klasse ! und man würde leichter iwo durchkommen =)
    ich bin dabei =) lg, nuxi

  2. Der wär der hammer und im auto hätte ich sicher auch mehr platz !
    Und was das beste ist ist das die kleinen sich anschauen können :*

  3. Wir sind auch gerade dabei uns einen Wagen zu suchen und der steht in der engeren Wahl.
    Was ich außerdem noch sehr praktisch finde: wenn sich die beiden mal nicht leiden können und ständig rumstänkern, kann man sie leichter trennen, als bei einem klassischen Zwillinswagen

  4. Ahhh, also ich möchte den auch gern gewinnen – das st ja wirklich ein super Teil!!
    Newsletter habe ich schon längst abonniert und geteilt heute gern auf meiner FB-Seite „Familie Mottes kunterbunte Welt“ 🙂 Daumen sind feste gedrückt!!
    Liebe Grüße, Anna

  5. Oh das wäre so wundervoll , wir erwarten unser 5 mäusschen und uns fehlt so ein wagen so sehr. Das wäre wirklich wahnsinn wenn wir so ein glück hätte.

  6. ICh habe den Wagen für meine Zwillinge und an sich ist er wirklich top, aber wenn man noch die Babyschalen benötigt, ist der Kofferraum pickepacke voll (und ich fahre auch kein kleines Auto). Und die Babyschalen sind ganz schön schwer (wobei ich mittlerweile weiß, dass sie wohl immer so schwer sind und man dann einfach „Pech“ hat und zwei schleppen muss *lach*). Was aber stimmt: Man kommt damit wirklich überall durch und auch schmale Wege sind kein Hindernis.

  7. Oh mein lieber Gott, das wäre für mich persönlich das beste geburtstag geschenk und für mein engel sowiesoooo ..wir machen oft mit aber bis jetzt noch nie was gewonnen

  8. Super Zwillingskinderwagen. Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. Ich habe ihn selber für meine Mädels. Meine Zwillingsnichten werden auch im Zoom spazieren gefahren.

  9. Martina Laura

    Was für ein toller Gewinn 🙂

  10. Und wenn man kein Facebook oder instagram hat 🙁

  11. wow, was für ein toller gewinn – wir würden uns sehr freuen und vorallem gibt es keine hindernisse mehr, da man überall damit durchkommt. uns gefällt die farbe „street“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous HOMESTORY: „Unser Kinderzimmer ist bunt, gebraucht und chaotisch“
Next Das Leben der anderen: Meine liebsten Tweets aus KW 6

Check Also

Dot On Art: mit bunten Klebepunkten ein Bild kleben! Geniale Idee und süßes Bambi-Motiv

Gewinnspiel: Von Zwillingsmädls in der Pubertät und der gepunkteten Selbstständigkeit

Zickenterror oder innige Liebe? Julia ist Mutter von pubertierenden Zwillingsmädchen. Und nebenbei auch noch sehr …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen