Home / Aus dem Leben / Gemüse verstecken: Rote Rüben Knödel
Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

Gemüse verstecken: Rote Rüben Knödel

Rezept (enthält Werbung)

Ob Brokkoli, Zucchini oder Rote Rüben… Gemüse hat bei meinen Kindern einen Beliebtheitswert von -10. Auch wenn ich den Brokkoli in „kleine Bäumchen“ umbenenne oder zu den Tomaten „rote Fußbälle“ sage, die Kinder verfrachten es sofort auf Mamas Teller. Deshalb starten wir eine neue Reihe hier auf Einerschreitimmer: Rezepte mit verstecktem Gemüse

Bio-Packeln vom BioFerdl

Wir bekommen ja seit kurzem die  Bio-Packerln vom BioFerdl. Alle zwei Wochen wird uns ein Packerl mit Bio-Obst und Gemüse nach Hause geliefert. Drinnen enthalten sind saisonales und regionales Obst und Gemüse – auch solche Sorten, die ich wahrscheinlich im Geschäft nicht eingepackt hätte. Das finde ich gut, denn so probieren wir immer wieder mal Neues aus. Und ich muss mir Rezepte überlegen, wie ich das Gemüse den Kindern unterjuble.

Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

 

Übrigens: Beim BioFerdl gibt’s sechs verschiedene Packerl(seit kurzem auch ein Mama-Kind-Packerl) in drei verschiedenen Größen die ihr euch nach Hause bestellen könnt:

Einfach HIER Packerl wählen – Größe wählen – Lieferintervall wählen und los geht’s.

 

Mit dem Code JEDERSCHREITBIO bekommt ihr
die 4. Lieferung vom BioFerdl gratis.

Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

Zustellgebiete sind Oberösterreich, Salzburg, Wien und Teile von Niederösterreich.

 

In unserem Packerl waren letztes Mal zwei Rote Rüben. Da der Rote Rüben Salat letztens bei den Kindern nicht sehr gut angekommen ist, habe ich sie diesmal versteckt. Und siehe da: Ich wurde gefragt, warum ich nicht mehr davon gemacht habe. Das Rezept hat somit den ultimativen Test bestanden und ich verrate euch wie ich die Knödel gemacht habe:

Rezept: Rote Rüben Knödel

Oder auch Monsterknödel, Prinzessinnenknödel oder Knödel in Mamas Lieblingsfarbe, …

Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

Zutaten für die Roten Rüben Knödel

  • 2 Rote Rüben
  • ca 180 g Semmelwürfel / Knödelbrot
  • 2 Eier
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL geriebenen Parmesan
  • Etwas Butter
  • Salz/Pfeffer

 

Rote Rüben Knödel: Zubereitung

  • Heizt das Backrohr auf 180 Grad Heißluft auf. Wascht die Roten Rüben und gebt sie zusammen mit etwas Butter, einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe und dem Rosmarinzweig in ein Alufolien-Packerl. Dieses Packerl kommt dann für ca 50-60 Minuten ins Rohr.
  • In der Zwischenzeit könnt ihr die Zwiebel klein schneiden und in Butter glasig dünsten (muss aber nicht sein, denn ich gebe sie immer ohne dünsten dazu).
  • Wenn die Roten Rüben fertig sind, schält sie und schneidet sie in Stücke, damit sie schneller auskühlen. Wenn sie nicht mehr heiß sind, püriert sie mit den 2 Eiern und einer Prise Salz und Pfeffer.
  • Vermengt die rote Sauce mit den Semmelwürfeln, dem Zwiebel und der gehackten Petersilie. Wer will kann auch hier schon geriebenen Parmesan dazu geben.

Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

  • Lasst die Masse 10 Minuten ziehen und rührt immer wieder mal um, damit das gesamte Knödelbrot die rote Masse aufnehmen kann.
  • Formt mit nassen Händen Knödel. Bei mir sind aus der Menge 7 Knödel entstanden.
  • Wer einen Dampfgarer hat, kann die Knödel auf einem gelochten (gebutterten) Blech für 15 Minuten bei 100 Grad dämpfen.
Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl
Statt das Lochblech auszumustern könnt ihr auch eine Frischhaltefolie verwenden.

 

  • Ohne Dampfgarer lasst ihr die Knödel in siedendem Salzwasser für 10-15 Minuten ziehen. Wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig.
  • Die Knödel schmecken uns am besten mit brauner Butter und viel Parmesan.

 

Meine Kinder haben beide zwei Knödel gegessen und wollten danach noch mehr. Dieses Rezept wird es also noch öfter geben.

Gemüse verstecken: Rezept für Kinder Rote Rüben Knödel vom BipFerdl

Habt ihr Rezepte, wie ihr Gemüse versteckt? Dann schickt sie mir doch bitte auf lisbeth(ät)einerschreitimmer.com

 

Alles Liebe und Mahlzeit, Lisbeth

 

Lisbeth

Wer schreibt hier eigentlich?
Lisbeth. DIY-Queen, Mama von Zweien, Bubenmama und Mädlsmama, Kreativkopf, Dekoverrückte, Naturliebhaberin, Fahrradliebende, Skihaserl, Naturmädl und Sandkastenfreundin. DIY-Beiträge von mir findest du HIER. 
 
 
Unsere Leser sind uns extrem wichtig! „Einer schreit immer“ will dir nichts andrehen oder aufschwatzen, sondern wir präsentieren hier am Blog zwischendurch Produkte oder Firmen, von deren Qualität wir überzeugt sind. Es gibt am Blog keine Schleichwerbung, sondern ausschließlich authentische Tests und Produktempfehlungen, die auch ganz offen als „Werbung“ gekennzeichnet sind. Übrigens: Wir bekommen täglich viele Werbeanfragen die wir ablehnen, weil sie nicht zu unserem Blog passen. Nur so können wir authentisch bloggen und mit unseren LeserInnen auf Augenhöhe kommunizieren.

 

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...

Check Also

Nikolaussack selber machen ohne Nähen

Nikolaus-Sackerl ganz einfach selber machen – mit BIPA

Werbung Ohhh der liebe Nikolaus, kommt schon bald in unser Haus. Die Kinder müssen schon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.