Home / Aus dem Leben / Pferde und Berge – Das Glück dieser Erde

Pferde und Berge – Das Glück dieser Erde

Manche Klischees lassen sich einfach nicht von der Hand weisen. Auch wenn man es selbst so gar nicht nachvollziehen kann. Ein Beispiel dafür ist die große Faszination, die Pferde auf kleine Mädchen ausüben. Was ist also naheliegender, als mit dem Töchterchen auf einem Pferdehof zu urlauben?

Wir durften uns den Darrehof in Serfaus genauer ansehen. Dieser ist einerseits Hotel, andererseits  Pferde-Bio-Bauernhof.  Das Hotel liegt im Ortszentrum von Serfaus, der Bauernhof etwa 20 Gehminuten entfernt. Ponyreiten, Pferdespiele und selbstverständlich auch Reitstunden – alles was das junge Reiterinnenherz begehrt wird hier angeboten. Dazu gibt es noch einen kleinen Streichelzoo mit Lamas und Schafen.

Im Ort selbst steht das Vier-Stern-Naturhotel mit sympathischen Zimmern und Appartments, einem kleinen Sauna-Bereich und Hallenbad, falls das Wetter einmal nicht so mitspielt. Es wird übrigens nur Frühstück angeboten, das Buffet ist sehr üppig und nahezu alle Produkte kommen aus der Region.

Serfaus selbst ist ein sehr bekannter Skiurlaubsort, der aber auch im Sommer seinen Reiz hat. Denn landschaftlich ist Serfaus nahezu atemberaubend und bietet anspruchsvolle Bergtouren ebenso, wie leichte Familienwanderungen (drei davon wurden von dem Kinderbuchautor Thomas Brezina gestaltet). Außerdem wurden mit der Hög und dem Murmliwasser zwei Erlebniswelten geschaffen, die ihresgleichen suchen. Besonders das Murmliwasser – die Bezeichnung „Erlebnis-Spielplatz“ greift zu kurz – hat es dem Töchterchen angetan.

Schatzsuche, unterirdischer, begehbarer Murmeltierbau,  Wasserkarussell, Klettergerüste – die Anzahl der Attraktionen hält selbst einem sehr großen Besucherandrang stand. Die Hög ist ein Speichersee für die Schneekanonen, der im Sommer als Badesee genutzt wird. Ein kleiner, aufgeschütteter Strandbereich sorgt auch bei den kleineren Gästen für großes Badevergnügen. Tja, und von den Sommerrodelbahnen hab ich da noch nicht einmal angefangen. Ihr seht: Langweilig wird euch dort bestimmt nicht.

Das Gebiet ist durch Seilbahnen, die mit der SuperSommer-Card gratis benutzt werden können, bestens erschlossen.

Ein Tipp zum Schluss: Alle zwei Wochen ist am Donnerstag die lange Einkaufsnacht, mit Musik, Kinderprogramm, Attraktionen und vielem mehr.  Das Töchterchen konnte gar nicht genug davon bekommen, mit dem Maskottchen Murmli zu tanzen, der Clownvorführung zu lauschen und schließlich auch noch zu jeder Band – und es waren einige – ein paar Tanzrunden zu drehen.

Alle Infos auf einen Blick:

Das Hotel „Darrehof“ befindet sich im österreichichen Serfaus in Tirol.

Die „Einer schreit immer“-Wertung im Überblick:

Kinderbetreuung: es gibt keine klassische Kinderbetreuung, aber ein tolles Programm mit Pferden
Preis-Leistung: in Ordnung
Lage: genial – Serfaus ist ein Urlaubsparadies
Zimmer: modern, in Holzoptik eingerichtet, auch Appartments verfügbar
Wellnessbereich: klein, aber fein
Kulinarik: Bio-Frühtstücksbuffet mit Produkten von Bauern aus der Region
BONUS: zugehöriger Pferdehof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärungen.
<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Tipps zur Stärkung des Immunsystems von (Klein-)Kindern
Next Gastbeitrag: Darf man Hilfe von Großeltern einfordern?

Check Also

Adventsspirale Herbergssuche Advent Maria Josef

Adventsspirale selber machen – besinnliche vorweihnachtliche Tradition mit Kindern

Bei Weihnachten denken die Kinder als erstes an das Christkind ein. Doch eigentlich feiern wir …