Home / Aus dem Leben / Roadtrip mit Kindern durch Portugal: Algarve und Atlantikküste
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Roadtrip mit Kindern durch Portugal: Algarve und Atlantikküste

Ein Roadtrip mit Kindern? Bei uns hat es funktioniert und das sogar sehr gut. Wir haben im Juni Portugal unsicher gemacht und dabei allerhand gesehen. Portugal ist ein unglaublich schönes Land – das können wir nach unserem Urlaub definitiv behaupten. Unsere Reiseroute: eine Woche an der Algarve, anschließend vier Tage entlang der Atlantikküste und weiter nach Lissabon. In Portugals Hauptstadt haben wir dann noch vier Nächte verbracht bevor es nach Hause ging. Während der Zeit an der Algarve und am Atlantik waren wir mit einem Leihwagen unterwegs, den wir dann in Lissabon zurückgegeben haben. Aber beginnen wir von Anfang an…

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Unsere Reiseroute: 9 Tage mit den Auto unterwegs und 4 Tage in Lissabon

Es geht an die Algarve

Unser Flug ging von Linz über Frankfurt nach Faro. Dort hatten wir einen Mietwagen gebucht. Allerdings ohne Kindersitze, denn die hätten uns 200 Euro gekostet – fast die Hälfte von der Mietwagengebühr!!!! Aber ich habe von euch einen ganz tollen Tipp bekommen und dafür möchte ich Danke sagen: Wir sind mit den Trunki BoostApak* gereist und haben so extra Mietkosten gespart. Der Trunki ist ein Rucksack und Kindersitz in Einem. Während des Fluges haben ihn die Kinder als Handgepäck mit Spielsachen bepackt mitgehabt und in Portugal wurde er dann unser Autositz. Der Sitz ist wie eine Sitzerhöhung und deshalb erst für größere Kinder geeinget.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Ein kurzer Blick ins Cockpit. Mit dabei, die Rucksäcke Trunkie BoostApack*
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Absolute Empfehlung: Trunkie BoostApack*: Erst Rucksack dann Kindersitz

Lagos

Vom Flughafen in Faro ging es dann nach Lagos (ca 2 Std Fahrtzeit) wo wir unser Hotel gebucht hatten. Solltet ihr an die Algarve Reisen kann ich euch den Ort nur wärmstens empfehlen: Lagos ist ein total netter, kleiner Ort mit viel Flair, tollen Stränden, netten Restaurants und überall waren die Menschen freundlich, … Wir hatten ein Hotel mit Pool gebucht (Pool braucht man bei den schönen Stränden eigentlich gar nicht) das in Gehweite zum Strand und zum Ortszentrum gelegen ist. Falls wir nochmal in Lagos Urlaub machen, würde ich allerdings ein kleineres Hotel ohne Pool buchen, denn wir waren nicht viel im Hotel. Jeden Tag haben wir mit dem Auto die Strände und Orte an der Algarve erkundet. Es gibt hier so viele schöne Strände und Orte. Aber schaut euch am besten meine Bilder an:

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Lagos
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Unser Hotel in Lagos
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Ringelspiel in Lagos und unser Lieblingsrestaurant The Garden

Essen in Lagos

Es gibt sehr viele gute Restaurants, aber eines möchte ich euch besonders ans Herz legen:

The Garden ist ein sehr hippes Restaurant – nur Outdoor. Es hat ein tolles Ambiente: Inmitten des Gartens sind viele Vintage-Essbereiche aufgebaut. Vom großen Grill kommen köstliche Fisch- und Fleischgerichte, aber auch vegetarische Speisen. Und das Personal ist super freundlich. Ohne Tischreservierung bekommt man allerdings keinen Platz.

Die Strände der Algarve

Das Schönste an der Algarve sind die vielen schönen Strände. Über Treppen gelangt man die Felsklippen runter zu sauberen Stränden mit tollen Felsformationen. An beinahe jedem Strand gibt es eine kleine Bar/Restaurant. An den größeren Stränden passen Rettungsschwimmer auf, da die Wellen oft hoch werden. Das Meer ist allgemein eher kühl, aufgrund der Nähe zum Atlantik. An manchen Strandabschnitten gab es auch Liegen zum Ausborgen. Wir hatten allerdings immer ein großes extra dünnes Strandtuch* dabei, das so klein zusammengefaltet werden kann wie eine kleine Trinkflasche (Geheimtipp!). Empfehlenswert ist sicher auch eine Strandmuschel* wie diese, die leicht in den Koffer passt und  Sonnenschutz bietet. Der ständige Wind sorgt zwar dafür, dass einem nicht heiß wird, aber die Sonne ist trotzdem sehr stark. Das vergisst man bei der kühlen Brise leicht. Also Sonnencreme (wir haben diese verwendet und haben keinen Sonnenbrand ausgefasst) Sonnencreme (wir haben diese verwendet und haben keinen Sonnenbrand ausgefasst) nicht vergessen.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Der Strand Dona Ana in Lagos war in 10 min zu Fuß erreichbar

Praia dos tres Irmanos in Alvor

Der für uns schönste Strand war der Praia dos tres Irmanos, ein Strand mit einmaligen Felsformationen. Hier haben wir einen ganzen Tag verbracht: Kaum Menschen (Reisezeit Juni), nette Restaurants am Strand und viele Felsen und Höhlen zum Entdecken (vor allem bei Ebbe).

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

 

Weitere Ausflugsziele an der Algarve

Bootstour zu den Grotten der Ponta da Piedade

Besonders ans Herz legen kann ich euch eine Bootstour entlang der Felsküste von Lagos zu den Grotten der Ponta da Piedade. Ausgehend vom Hafen in Lagos fahrt ihr mit einem Motorboot für eine Stunde durch die Felsküste mit natürlichen Tunneln, tollen Felsformationen und mit etwas Glück seht ihr sogar Delfine. Mit größeren Kindern kann man auch eine abenteuerliche guided Kajaktour entlang der Felsküste machen.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Ein absolutes Highlight unserer Ausflüge!

 

Rutschenpark Slide & Splash

Einen Tag haben wir das Slide & Splash besucht: ein riesiger Rutschenpark in Lagoa (ca 30 Autominuten von Lagos entfernt). Der Rutschenpark ist unglaublich groß und sehr gepflegt. An jeder Rutsche sitzen sowohl oben und unten „Aufpasser“ weshalb man keine Angst haben muss, dass einem jemand hinten rauf rutscht. Kinder dürfen allerdings erst ab 5 Jahren mit den meisten Rutschen alleine rutschten. Zwischen den Füßen von Mama oder Papa oder auch mit Schwimmscheiben rutschen ist NICHT erlaubt. Deshalb durfte unsere Tochter (4) mit den normalen Rutschen leider nicht rutschen. Für sie war nur das Kinderland mit vielen kleinen Rutschen geeignet und zusätzlich durfte sie auch bei den Reifenrutschen mit uns mitrutschen.

Der Eintritt in den Rutschenpark ist mit 27 Euro für Erwachsene und 20 Euro für Kinder von 5-10 Jahren schon relativ teuer. Die Tochter mit 4 musste nichts zahlen (wahrscheinlich auch, weil sie mit nicht so vielen Rutschen rutschen durfte). Zum Essen bekommt man im Slide & Splash die üblichen Menüs: Burger, Pizza, Pasta…. Fastfood eben, wie es in vielen Parks leider üblich ist. Wenn es nach mir geht, würde ich nicht mehr hin fahren, aber den Kindern hat es total gut gefallen!

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Sand City

Außerdem haben wir in Lagoa auch Sand City besucht: Auf einer Fläche von 6 Hektar haben hier Künstler aus Sand viele verschiedene Sand-Skulpturen und Bauwerke erschaffen: Dort entdeckt ihr Comic-Figuren aus diversen Kinderfilmen, alle mögliche Tiere sowie europäischen Städte mit ihren Wahrzeichen und einem eigenen Themenbereich für jeden Kontinent. Aufgrund der begrenzten Beständigkeit der Skulpturen ändern sich die Motive aber ständig.

Für den Besuch müsst ihr ca 2-3 Stunden einplanen. Danach könnt ihr einen schönen Strand in der Gegend besuchen: zB Benagil Beach, Carvalho Beach oder den weitläufigen Strand von Praia da Rocha.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Weitere Ausflüge die wir nicht gemacht haben:

  • Delphintour: Mit dem Boot geht es an den Atlantik. Angeblich sind die Chancen Delphine zu sehen bei über 90%.
  • Zoomarine: Wasserpark, Vergnügungspark und Aquazoo in Einem
  • Zoo Lagos

Gut zu wissen

  • Abends ist es an der Algarve meist kühl. Pullover sollten nicht vergessen werden, wenn ihr eure Koffer packt.
  • Auch wenn ständig ein Wind weht und man die Hitze nicht so spürt: Die Sonne hat eine enorme Kraft. Sonnencreme nicht vergessen.
  • Sandspielzeug haben wir erst in Portugal gekauft. Das spart Platz im Koffer.

Es geht an den Atlantik…

Nach 6 Nächten in Lagos ging es für uns weiter an die Westküste. Wir hatten ein kleines Hotel in Vila Nova de Millfontes gebucht. Auf dem Weg dorthin sind wir allerdings nicht an der Autobahn sondern entlang der Küste gefahren. Unsere Zwischenstopps…

Leuchtturm von Cabo de São Vicente

Der Leuchtturm steht am südwestlichsten Punkt von Portugal (bzw sogar von Europa) in Sagres. Hier treffen Atlantik und Mittelmeer aufeinander. Der Ort wird auch Ende der Welt genannt und es gibt hier auf einem Stand die letzte Bratwurst vor Amerika ;-) Die Steilküste und die scheinbare Unendlichkeit des Meeres sind total schön. Angeblich ist der Ort von Touristen überlaufen, aber wir hatten Glück. Tipp: Pullover mitnehmen, denn es weht dort ein ordentlicher Wind.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Strand Praia do Amado

Auf dem Weg nach Vila Nova de Milfontes sind wir noch an einem Strand stehengeblieben. Schon allein die Zufahrt über die Schotterpiste war abenteuerlich. Der Strand Praia do Amado ist ein langer Sandstrand mit hohen Wellen des Atlantiks, der bei Surfern sehr beliebt ist. Parkplätze, ein Bistro, eine Surfschule und ein WC sind vorhanden. Als wir an den Strand kamen, fand ein großer Surfcontest mit Fernsehübertragungen und Co statt. Da hatten wir einiges zum Beobachten. Ansonsten ist der Strand aber meist sehr leer und man kann die tolle Landschaft genießen.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Vila Nova de Milfontes

In Vila Nova de Milfontes haben wir zwei Nächte verbracht. Der Ort liegt in einem Naturschutzgebiet direkt an der Flussmündung des Rio Mira in den Atlantik. Das ist auch der Grund weshalb man in der Bucht hier sehr gut baden kann – trotz Atlantik. Der Ort ist mit seinen weiß-blauen und weiß-gelben kleinen Häusern total entzückend.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Vila Nova de Milfontes

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
100 Steintürme am Strand
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Und eine Bucht die zum Baden einlädt
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Für mich verbreiteten die Strände am Atlantik eine ganz besondere Stimmung
Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Auch hier gibt es viele gute Restaurants

 

Porto Covo

Auf unsere weiteren Reise Richtung Norden machten wir einen kurzen Halt in Porto Covo. Das kleine Fischerdorf hat mir total gut gefallen. Mit einigen Restaurants und netten hippie-lifestyle-Shops war es definitiv einen Zwischenstopp wert.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Typische Häuser in den kleinen Fischerdörfern am Atlantik

Santa Cruz

Danach ging es für uns für zwei Nächte nach Santa Cruz (nördlich von Lissabon) zu Freunden aus der Studienzeit, die sich hier niedergelassen haben.

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Die Atlantikstrände laden zum endlosen Spazieren ein

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste

Portugal Roadtrip mit Kindern Algarve und Atlantikküste
Ein letzter Blick zum Strand bevor es nach Lissabon geht

 

Es geht weiter nach Lissabon…

Anschließend sind wir mit dem Auto nach Lissabon gefahren und haben dort noch vier Nächte verbracht. Mein Lissabon Bericht mit Kindern folgt in den nächsten Tagen….

 

Alles Liebe,

Lisbeth

 

Lisbeth

Wer schreibt hier eigentlich?
Lisbeth. DIY-Queen, Bücherwurm, Spieleliebhaberin, Mama von Zweien, Bubenmama und Mädlsmama, Kreativkopf, Dekoverrückte, Naturliebhaberin, Fahrradliebende, Skihaserl, Naturmädl und Sandkastenfreundin. DIY-Beiträge von mir findest du HIER.  
* Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte dieses Blogs sind kostenlos. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Manchmal bauen wir Amazon-Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlt du nicht mehr, aber „Einer schreit immer“ erhält eine kleine Kommission von Amazon. Du hilfst uns dabei, die Produktion von Inhalten, die Grafik sowie das Webhosting des Blogs zu finanzieren. Danke! Natürlich bekommst du die Produkte auch beim lokalen Händler deines Vertrauens.

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...

Check Also

Ergobag Schultasche im Test

Sicher in die Schule: Tipps von der Verkehrspädagogin

Rating: Für viele Schulanfänger beginnt bald wieder der Unterricht. Viele Kinder bestreiten auch erstmals alleine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.