Home / DIY / Basteln / Wohin mit den Urlaubsfotos? Ab in die Seife!
DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub

Wohin mit den Urlaubsfotos? Ab in die Seife!

Sommer, Sonne, Meer … Unser Urlaub in Italien war wunderschön aber wie immer viel zu kurz. Und während die Kinder den ganzen Tag in den Wellen gehüpft sind, oder das Tauchen für sich entdeckt haben, konnte ich meine neue Action-Kamera ausprobieren. Entstanden sind dabei ein paar wunderbare, energiegeladene Unter- und Über-Wasserfotos. Einige von euch haben ja bereits das eine oder andere Actionfoto auf unserem Instagram-Accout entdeckt. Doch was tun mit unseren wunderbaren Action Fotos? Natürlich kommen sie auf unsere große Fotowand im Eingangsbereich. Die wird immer von jedem Besuch bewundert und dort finden sie auch sicher Anklang. Aber dann hatte ich noch eine lustige Idee, die ich euch heute gerne zeigen möchte…

Wir schwimmen ab sofort in Seife. Und zwar in einem Seifenspender und sorgen dabei für Waschspaß mit schönen Urlaubserinnerungen. Bestimmt erinnert ihr euch noch an meine Legoseifen, die ich für die Kinder gemacht habe. Obwohl ich fünf Lego-Seifen auf Vorrat gemacht habe, sind diese dank eifrigem Händewaschen schon weg. Jetzt musste etwas Neues her und da kommen unsere Tauchseifen aus dem Urlaub ganz gelegen. Und das beste daran: Sie sind ganz easy peasy gemacht und eignen sich auch als lustiges Geschenk für Familienmitgliedern.
TIPP: Unsere Unterwasserfotos habe ich mit meiner GoPro HERO 5* fotografiert. Die macht unter Wasser einfach echt klasse Fotos. Nicht nur unter Wasser setzt ich sie gerne ein. Auch in der Natur und bei Kinderaction draußen kann man mit dem Weitwinkel supercoole Fotos und Videos machen!
DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub

Seifenspender mit Foto:

  • Einen durchsichtigen Seifenspender – ich habe sie beim Möbelschweden gekauft.
  • Durchsichtige Flüssigseife
  • Geeignete Fotos von euch oder euren Kindern. Unterwasserfotos wirken hier besonders cool. Aber auch Fotos, auf denen eure Kinder zB hüpfen schauen im Seifenspender witzig aus.
  • Laminiergerät inkl Laminierfolien
  • Schere
 DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub

So wird’s gemacht:

Schneidet euer Kind entlang der Kontur aus und legt es zwischen die Laminierfolie
DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub
Laminiert das Bild, schneidet das Foto wieder mit etwas Folienabstand aus und schiebt es nochmals durch das Laminiergerät.
DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub
Nun braucht ihr das Foto nur mehr etwas einrollen und in den Seifenspender zu stecken.
Füllt den Spender mit durchsichtiger Seife auf und schon kann der Waschspaß beginnen.
DIY: Seife mit Unterwasserfoto aus dem Urlaub

Fröhliches Händewaschen und alles Liebe,

Lisbeth

Lisbeth

Ich bin Lisbeth. Gemeinsam mit Anni schreibe ich auf „Einer schreit immer“ über meinen Mama-Alltag. Ich habe zwei Kinder die nicht mal zwei Jahre auseinander sind. Mein Sohn ist vier, die Minidame zwei. Wenn sich nicht alles gerade um die Kinder dreht, bastle ich gerne und mache meinem Namen als DIY-Queen alle Ehre.  Noch mehr DIY-Beiträge von mir findest du HIER.

 

* Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte dieses Blogs sind kostenlos. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Manchmal bauen wir Amazon-Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlt du nicht mehr, aber „Einer schreit immer“ erhält eine kleine Kommission von Amazon. Du hilfst uns dabei, die Produktion von Inhalten, die Grafik sowie das Webhosting des Blogs zu finanzieren. Danke! Natürlich bekommst du die Produkte auch beim lokalen Händler deines Vertrauens.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Die TOP 11: Kleinigkeiten für die Schultüte inkl. Gewinnspiel
Next Alles nur keine DUKTIG: 11 Alternativen zur IKEA Kinderküche

Check Also

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine

Was kocht ihr denn immer so zu Mittag? Wenn es nach den Kindern geht, dann …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen