Blog Archiv

Rezension: Geborgen wachsen von Susanne Mierau

Rezension/Werbung

Ihr wollt wissen wie das neue Buch von Susanne Mierau is? Ich habe es für euch gelesen…

„Bindungsorientierte Elternschaft bedeutet nicht, jeden Trend von ‚Stoffwindeln‘ über ‚Breifrei‘ bis ‚Kinderwagenverzicht‘ mitmachen zu müssen. Es bedeutet auch nicht, sich selbst aufzugeben und die Bedürfnisse des Kindes immer in den Vordergrund zu stellen. Bindungsorientierte Elternschaft bedeutet vor allem, das Kind wahrzunehmen, auf seine Signale richtig und angemessen zu reagieren.“

Susanne Mierau, Geborgen Wachsen 2016

Im Hause Mierau haben kürzlich gleich zwei Babys das Licht der Welt erblickt: Nicht, dass Autorin Susanne Mierau gar Zwillinge entbunden  hätte. Nein! Aber die 36-jährige Berlinerin war nicht nur physisch sondern auch geistig schwanger: Neben dem kleinen Sohn erblickte auch das neueste Buch „Geborgen wachsen: Wie Kinder glücklich groß werden“ das Licht der Welt. Und während die vermutlich entspannteste Familie Deutschlands gerade im Familienbett das Kennenlern-Kuscheln zelebriert, dürfen wir quasi live dabei sein. Zumindest gedanklich. Denn im Buch „Geborgen wachsen“ liefert Susanne Mierau die wissenschaftlichen Hintergründe für ihren bindungsorientierten Weg, den ihre Blogleser so sehr schätzen. All das macht sie, ganz ohne mahnenden Zeigefinger. Entspannt eben.

Weiterlesen…