Home / Urlaub / Urlaubs-Umfrage

Urlaubs-Umfrage

2 comments

  1. Haben die Kinder den Urlaub gebucht? Nein die Eltern. Gehören die Kinder zur Familie? JA.
    Was können also die Kinder dafür, dass das Zimer zu klein ist und dier Sonnenschirm in Reihe 33 steckt?
    Können Kleinkinder den Unterschied zwischen Italien und Baggersee vor der Haustür unterscheiden? NEIN.
    Ist es für Kleinkinder nicht schöner sich in gewohnter Umgebung (Pool der Großeltern) auszutoben, dort wo sie die Regeln kennen und diese nicht als störend empfinden? Vor allem mal einige Tage von den Großeltern verwöhnen zu lassen ist auch nicht zu verachten.
    Wenn man weiß was einen erwartet (der Deutsche fährt seit 50 Jahren im Sommer nach Italien und man kann sich vorher informieren), warum fährt man dann dort hin. Beim lesen des Artikels könnte man den Eindruck erhalten, dass Kinder stören, vor allem im Urlaub. Warum haben Sie sich dann Kinder angeschafft? Wir haben stets noch eine Gastkind mitgenommen, damit wir noch mehr Abwechslung haben….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Willkommen in der Urlaubs-Hölle – 1.Teil
Next Willkommen in der Urlaubs-Hölle – 2. Teil

Check Also

Und unser dreiwöchiger Sommerurlaub geht nach…

Werbung Wenn ein Lehrer und eine Selbständige den Familienurlaub planen, dann ist das so eine …

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen