Home / Aus dem Leben / Warum Kinderschuhe kosten, was sie kosten + 10 Euro Gutscheincode für Zwillinge
anhang-2

Warum Kinderschuhe kosten, was sie kosten + 10 Euro Gutscheincode für Zwillinge

Gewinnspiel/Werbung
für RICHTER Schuhe

Unsere Füße tragen uns durch das gesamte Leben. Darum spielt gerade bei Kinderfüßen die Qualität der Schuhe eine große Rolle. Bis zum 16. Lebensjahr wachsen Kinderfüße und brauchen daher bestmögliche Unterstützung um sich gesund entwickeln zu können. Wer bei Kinderschuhen spart, spart bei der Gesundheit des Nachwuchses und es kann zu dauerhaften Fehlstellungen kommen. Da Kinderfüße aber schnell wachsen, kann es durchaus sein, dass jedes Jahr drei bis vier Paar Schuhe für die Kleinen nötig sind. Es gilt die Faustregel: Bei Kindern im Alter bis zu drei Jahren wachsen die Füße in einem Abstand von rund acht Wochen, bei Schulkindern hingegen wachsen die Füße jedes Jahr um ein bis zwei Größen. Das schlägt natürlich deutlich aufs Haushaltsbudget.

Passende Kinderschuhe zu finden ist außerdem nicht immer einfach, denn eine verbindliche Größennorm für alle Hersteller gibt es bei Kinderschuhen nicht. Ein paar Millimeter Unterschied in der Sohle können bei einem kleinen Kinderfuß eine ganze Größe ausmachen. Gute Hersteller haben daher einen Schuhgrößenrechner online oder bieten Fußmesschablonen an. Wichtig ist neben der richtigen Größe der Schuhe aber vor allem auch die Qualität der Materialien: Wir sprechen dabei von maximaler Flexibilität der Sohle sowie von natürlichen und atmungsaktiven Materialien.

Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test
Kinderschuhe müssen zirka 12 Millimeter länger sein als die Füße.
Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test
Fast wie barfuß: Maximale Flexibilität des Materials sowie natürliche und atmungsaktive Materialien sind besonders bei den Kleinsten wichtig. Die ersten Schuhe brauchen Kinder erst dann, wenn sie selbstständig gehen können und die Füßchen vor Verletzungen und Kälte geschützt werden müssen. Im Prinzip gilt der Grundsatz: Kinder, die lange barfuß unterwegs sind, werden keinen Nachteil dadurch haben. Steife Schuhe, bei denen der Kinderfuß nicht richtig abrollen kann, sind absolut NICHT zu empfehlen. Ausnahmen sind dabei Skischuhe, da diese nur eine kurze Zeit getragen werden.
Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test
Natürliche Materialien sind das A und O bei Kinderschuhen.
Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test
Designt werden die Kinderschuhe in Oberösterreich, gefertigt in der EU mit Materialien aus der EU.

Warum gute Kinderschuhe kosten, was sie kosten….

Da nun der Frühling vor der Türe steht und Eltern allerorts davor sind einen Kleinkredit aufzunehmen, haben wir von „Einer schreit immer“ beim Kinderschuhhersteller RICHTER in Pasching die Frage aller Fragen gestellt: „Warum sind Kinderschuhe eigentlich so teuer?“ Rede und Antwort zu diesem kniffeligen Thema stand uns dabei Kinderschuh-Expertin Madeleine Matuschek von RICHTER Schuhe, selbst Mutter zweier Kinder.

ESI: Die Schuhe meiner Kinder sind teilweise teurer als meine eigenen. Warum ist das so?
Madeleine Matuschek:  Gute Schuhe bekommt man am besten mit ausführlicher Beratung im Fachhandel. Wir haben daher ausgewählte Partner, die unsere Kunden beim Einkauf unterstützen. Denn: Die Qualität bei Kinderschuhen ist wichtig. Jedes einzelne Paar RICHTER-Schuhe ist handgefertigt. Wir lassen hauptsächlich in der EU produzieren und jedes einzelne Paar RICHTER-Schuhe wird in der EU geprüft. Besonders wichtig ist es uns, dass unsere Produkte schadstoffrei gefertigt sind und kein Chrom enthalten.  Faire Arbeitsbedinungen sind uns ein großes Anliegen. Wir wollen nicht, dass Kinder, Kinderschuhe herstellen!

ESI: Gut, wir sprechen von der Qualität. Trotzdem müsste man meinen, dass Schuhe von Erwachsenen teurer sind…
Madeleine Matuschek: Kinderschuhe müssen ganz anderen Bewegungsabläufen entsprechen als Schuhe von Erwachsenen. Kinder springen, hüpfen, klettern. Außerdem sind durch die Stop and Go Bewegungen ganz andere Voraussetzungen gegeben als bei Erwachsenen. Da der Kinderfuß noch formbar ist, gilt es Stabilität zu geben und trotzdem flexibel zu sein.

ESI: Spüren Kinder, wenn ein Schuh zwickt?
Madeleine Matuschek: Nein – genau das ist das Problem. Kinder fühlen nicht, wenn ein Schuh nicht passt. Darum ist es beim Schuhkauf extrem wichtig, dass das Kind mit dabei ist. Sollte man online Schuhe bestellen, sot rate ich dass man den Fuß des Kindes ganz genau abmisst. Wir haben daher extra für jedes einzelne Modell unserer Kollekion einen Schuhgrößenrechner online.

ESI: Kann man Kinderschuhe prinzipiell auch gebraucht kaufen?
Madeleine Matuschek: Natürlich kann man Kinderschuhe auch gebraucht kaufen. Wir raten jedoch grundsätzlich davon ab. Das Fußbett passt sich an den Fuß der Kinder an und verformt sich etwas. Des weiteren wird vor allem bei warm gefütterten Schuhen auch das Futter sehr beansprucht, welches über die Zeit etwas dünner wird und deshalb nicht mehr so gut wärmt.

Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test

Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test
Je weicher und flexibler der Schuh, desto besser für die Kinderfüße.

Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test Richter Schuhe Kinderschuhe Erfahrungen Test

 

10 EURO GUTSCHEIN FÜR ZWILLINGSMÜTTER

Du suchst Schuhe? Schau vorbei beim RICHTER- Schuhe-Shop Wenn du bis 31.3. 2019  zwei Paar Schuhe bestellst, bekommst du einen 10 Euro Gutschein.

Schicke die Geburtsurkunde deiner Kinder an: fridolin@richter.at 

Anmerkung zum Gutschein: Nach Erhalt und Prüfung der Geburtsurkunde erhältst du einen Gutscheincode. Deine Daten werden danach wieder gelöscht.

Hier kannst du eine kostenlose Fußmesschablone runterladen.

Du willst den Newsletter mit bombastischen Texten und noch besseren Gewinnspielen? Bitte hier entlang:

BÄM! Ich will zur "Einer schreit immer" Community gehören und eines der 3.219 Mitglieder werden!

Möchtest du in Zukunft keine Gewinnspiele verpassen und über Neuigkeiten informiert werden? Dann her mit dem Newsletter!


Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in unseren Datenschutzbestimmungen

 

Wer schreibt hier eigentlich?

Zwillingsmama, Kinderdompteurin, Chaosmanagerin und „Mädchen für eh alles“: Unter dem Pseudonym Anna Attersee schreibe ich hier über das turbulente Leben mit Kindern – schonungslos ehrlich, denn einer schreit bei uns immer… Im richtigen Leben bin ich Journalistin, arbeite im Bereich „Irgendwas mit Medien“ und habe kürzlich mein erstes Buch veröffentlicht. Stolz bin ich auf meine Kinder und meinen Online-Shop. Mehr über mich und meine Familie findest du HIER.

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...

Check Also

Filzmoos Alpenhofe Familienhotel Wanderurlaub Pongau

Die TOP 3 Wanderungen mit Kindern in Filzmoos inkl. Hoteltipp Alpenhof

Pressereise Familienurlaub in den Bergen Österreichs: Wir haben für dich ein wunderschönes Stückchen Heimat erkundet …

1 Kommentar

  1. Nun klar mit dem Preis! Dankbar für den Hinweis zum Schuhgrößenrechner online! Wichtig bleibt für mich auch das bequeme Fußbett des Schuhes. Das Material soll nicht unbedingt so strapazierfähig sein, die neue Saison kommt sowieso mit neuen Schuhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.