Home / Aus dem Leben / Wir backen Weihnachtsbäume
Step by Step: Weihnachtsbäume backen

Wir backen Weihnachtsbäume

Nie macht es mehr Spaß mit Zwillingen gemeinsam in der Küche zu werkeln als in der Adventszeit. Die Zwillinge Roya und Keno haben mit ihrer Mutter Birte Weihnachtsbäume gebastelt. Zum Dekorieren, zum Verschenken. 24 ähnliche und andere Tipps enthält das Buch „Weihnachten mit Zwillingen“. (Gastbeitrag von www.twins.de)

Und so wird‘s gemacht:

Man schmelze dafür alle Schokosorten, die man gerne isst in einem Topf. Man könnte dazu auch noch übrige Schokoladenhasen von Ostern nehmen.

Wir haben allerdings dafür genommen:

  • 300 g Milka Oreo,
  • 300 g Milka ganze Nuss,
  • 200 g Aldi Vollmilchnuss,
  • 200 g Nougat,
  • 100 g gehackte Mandeln.

Das ergab dann circa fünfzehn solcher Bäumchen.

Dann haben wir Backpapier in fertige Eiswaffelhörnchen gesteckt, so dass die Schokolade nicht an der Waffel kleben bleibt. Die Hörnchen stellen wir dann aufrecht in einfache Trinkgläser. In diese so vorbereiteten Hörnchen haben wir dann die flüssige Schokomasse eingefüllt und diese dann ins Gefrierfach gestellt.

Nach circa 30 Minuten kann man die Schokokegel dann vom Backpapier befreien und mit einem heißen Messer die Kante unten, auf der der Baum stehen soll, begradigen.

Step by Step: Weihnachtsbäume backen

Dann kann man entweder einfach Puderzuckerguss mit Lebensmittelfarbe grün färben oder gehackte
Mandeln oder wie wir Kokosraspeln. Diesen grünen „Brei” schmiert man dann einfach auf die Schokoladenkegel.

Sollte die Masse zu trocken sein (je nach Lebensmittelfarbe), einfach ein ganz wenig Wasser dazu, dann klebt der grüne Brei ganz gut. Man kann den Brei aber auch mit Puderzuckerguss verdicken.

Die so entstandenen kleinen Tannenbäume kann man mit bunten Streuseln, Sternchen, kleinen Perlen oder was auch immer die „schmücken” und trocknen lassen. Danach werden sie in ein Zellophantütchen gestellt, das mit einem Bändchen zugeschnürt wird.

 

Die Tannenbäume sind tolle Mitbringsel  für alle Verwandte und Freunde, sie sehen toll aus und außerdem schmecken sie auch noch himmlisch!

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Viele Grüße – Marion von www.twins.de.

 

Hier noch ein Buchtipp: „Weihnachten mit Zwillingen

Was gibt es Schöneres als die Vorfreude auf Weihnachten? Das ist auch für Zwillinge eine spannende Zeit und gerne werden sie beim Plätzchenbacken und Dekorieren helfen. Über all die Jahre haben wir schöne Ideen zum Basteln und Backen in der Zeitschrift ZWILLINGE gesammelt und diese in einem Buch „Weihnachten mit Zwillingen“ zusammengefasst. Und damit jeder der 24 langen Tage bis Weihnachten eine kleine Überraschung bereithält, sind die guten Ideen in 24 kleinen Kapiteln vorgestellt worden. Da geht es nicht nur ums vorweihnachtliche Basteln und Backen, es gibt auch Weihnachtsgedichte, Weihnachtslieder und ein kleines Fingerspiel.

Buch: Weihnachten mit Zwillingen
Buch: Weihnachten mit Zwillingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Advent Backen Christbaum

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Ein offener Liebesbrief (nicht an meinen Mann)…
Next Last-Minute DIY: Weihnachtscountdown mit dem Schneemann

Check Also

TOP 11: Die hässtlichsten Acessoires für Weihnachten…

Hässlich? Ich nenne es ja lieber außergewöhnlich! Zugegeben, manches ist außergewöhnlich hässlich. Aber was wäre …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen