Home / Aus dem Leben / Upcycling: Ein Löffeltheater aus einer LILLYDOO Schachtel
Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Die Vorstellung kann beginnen.

Upcycling: Ein Löffeltheater aus einer LILLYDOO Schachtel

Gewinnspiel/Werbung

Schachteln sind ja bekanntlich ein wunderbares Spielzeug. Sie sind Autos oder Räuberhöhlen, Schiffe oder Weltraumraketen. Deswegen haben wir gemeinsam mit LILLYDOO anlässlich der Deutschen Aktionstage für Nachhaltigkeit ein Puppentheater aus einer alten LILLYDOO-Schachtel gebaut. Denn: Die schicken Windel-Kartons sind viel zu schade um sie zu entsorgen.

In unserem Keller ist schon ein großer Vorrat der schönen Kartons, die noch auf ihre Endbestimmung warten. Diese Kartons kann man ganz vielseitig neu verwerten und verwenden. LILLYDOO zeigt im Zuge dieses Projektes in ihrem Magazin tolle Upcycling-Ideen die ihr ganz einfach nachmachen könnt. Und wir übernehmen einen dieser Tage mit einem LILLYDOO-Löffeltheater. Natürlich gibt es viele weitere tolle Bastelideen mit den schönen Kartons. Und da seid dann ihr gefragt: Postet bis zum 5. Juni ein Foto von allen euren LILLYDOO-Upcycling-Idee mit dem Hashtag #lillydooityourself und gewinnt ein buntes LILLYDOO-Paket.

Die Idee zum Löffeltheater

Wir waren mit unseren Kindern in den letzten Wochen einige Male im Theater: Der Regenbogenfisch, Oh, wie schön ist Panama und der Grüffelo. Seitdem spielen sie auch daheim liebend gerne Theater und geben uns Vorführungen. Wie wichtig Rollenspiele für Kinder sind, wissen treue LeserInnen ja bereits. Was ich bislang aber nicht wusste: Wie lustig es für die Eltern ist, wenn man zehn Mal das gleiche Theaterstück sieht, das sich ein gerade mal vier Jähriger ausgedacht hat. Da fahren Autos eine kleine Runde im Kreis, hüpfen Stofftiere wild herum, werden Purzelbäume geschlagen, … Und als Eltern sitzt man auf seinen zugewiesenen Plätzen und muss an den richtigen Stellen applaudieren. An meine Eltern: Ich weiß nun wie unterhaltsam meine Märchenvorstellungen für euch waren. Danke für euer Durchhaltevermögen.

Ein Holzlöffeltheater aus einer LILLYDOO Schachtel

In der Hoffnung, dass die Vorführungen etwas spannender werden, habe ich nun für meine zwei Schauspieler ein richtiges Theater gebastelt. Denn LILLYDOO Kartons haben wir im Keller genug stehen – die sind mir einfach zu schade zum Entsorgen. Und mein Sohn hat dabei kräftig mitgeholfen.

Das brauchst du dafür:

So geht’s:

Löffelpuppen:

Male die Löffelpuppen mit Fingerfarbe an, zeichne ihnen ein Gesicht und verschönere sie mit Krawatte, Kette, Masche, … Die Kinder können da wunderbar mitmachen. Wenn die Farbe trocken ist, klebe den Figuren mit Wollresten Haare noch an.

Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Unser Löffel-Schauspieler: Man erkennt ganz gut, welche die Kinder gemacht haben 😉

Theater:

Öffne vorsichtig eine LILLYDOO Schachten, zeichne mit Bleistift ein Fenster vor und schneide es mit einem Cutter. Achtung: Schneide-Unterlage nicht vergessen! Anschließend kannst du die Blumen des LILLYDOO-Kartons schön bemalen.

Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Karton öffnen, bemalen und die easy-peasy Vorhang Variante

 

Für den Vorhang habe ich ein Stück Stoff verwendet, dass etwas größer war als das Fenster. Den Stoff habe ich mit einer Zickzack-Stoffschere zugeschnitten und in zwei Teile geteilt. Anschließend habe ich einen alten Schnürsenkel (#upcycling) als Vorhangstange verwendet, diesen auf den oberen Rand der zwei Vorhangteile gelegt und die Stoffe oben einmal umgeklappt. Fixiert habe ich das Ganze einfach mit Textilkleber. Möchtest du jedoch die Profivariante machen, so kannst du gerne auch Vorhänge nähen und eine kleine Stange anbringen. Meine Version ist die easy peasy Variante.

Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton

Zum Schluss einfach die Schachtel aufstellen, die Seiten umklappen (ich habe mich für einen ca 120 Grad Winkel entschieden), alles mit Klebstoff oder Paketband fixieren und schon heißt es: Die Vorstellung kann beginnen.

Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Die Vorstellung kann beginnen.

Habt ihr auch tolle Upcycling-Ideen mit Kartons? Dann bitte schreibt sie uns in den Kommentaren rein. Wir sind sehr gespannt und freuen uns.

Viel Spaß bei den Theater-Vorstellungen und alles Liebe,

Lisbeth

Noch mehr Ideen gesucht?

Dann schau doch HIER vorbei und lasse dich inspirieren.

Lisbeth

Ich bin Lisbeth. Gemeinsam mit Anni schreibe ich auf „Einer schreit immer“ über meinen Alltag als Mama. Ich habe zwei Kinder die nicht mal zwei Jahre auseinander sind. Mein Sohnemann ist vier, die Minidame zwei. Wenn sich nicht alles gerade um die Kinder dreht, bastle ich gerne und mache meinem Namen als DIY-Queen alle Ehre.

 

Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton
Upcycling: Löffeltheater aus LILLYDOO-Karton

1 Kommentar

  1. Was für eine tolle Idee – muss ich mir merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Basteln DIY Rollenspiel

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Bitte keine Horrorgeschichten aus dem Kreißsaal mehr!
Next Gewinnspiel: Heros Constructor – das intelligente Konstruktions-Spielzeug

Check Also

Sodastream Crystal 2.0 Test, Rezept, Gewinnspiel

Gewinnspiel: Wir testen den SodaStream und blubbern umweltfreundlich ohne Schleppen

Gewinnspiel/Werbung Es war diesen Sommer heiß! Verdammt heiß! Und die Kinder und auch wir waren …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen