Home / DIY / Weihnachtliche Rudolph-Muffins

Weihnachtliche Rudolph-Muffins

Ob im Kindergarten oder bei der Weihnachtsfeier. Mit diese fabelhaft dekorativen Rudoph-Muffins sind überall ein echter Hingucker.

image
Für die Muffins einfach eine Becherkuchen Masse nehmen – das funktioniert wunderbar.

Zutaten für die Muffins: 
1 Becher Sauerrahm
1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
1/2 Becher Öl
1 Pckg Vanillezucker
1/2 Pckg Backpulver
2 Eier

Zutaten für die Dekoration: 
dunkle Schokoladen Glasur
Zuckeraugen
Brezerl
Mini Messino (kleine Packung)
rote Smarties
Alle Zutaten für die Muffins zusammen in einer Schüssel mixen, bis ein homogener Teig entsteht.

image
Dann hab ich mich der besten Erfindung ever bedient: einem Teigportionierer und habe damit den Teig in Muffinsförmchen gegossen. Der Teig reicht für ca.  20 Stück!

image

Dann ca. 10 Min bei 180 Grad Heißluft backen (Nadelprobe).  Die Muffins gut auskühlen lassen!

image

Dann geht’s ans Dekorieren.  Den Muffin direkt in die Schokoglasur tunken.

image
Ein Mini-Messino darauf legen.

image
Dann 2 Augen und die Brezerl in der Mitte brechen und auch drauf kleben. Dann in die Mitte vom Messino einen Punkt Glasur und das rote Smartie drauf kleben. Voila: Fertig ist der Rudolf!

image

_______________

Danke an Blog-Leserin Barbara für das tolle Rezept und die wunderbaren Fotos!

3 comments

  1. Hallo, ich würde das Rezept gerne ausprobieren, weiß aber nicht was für eine Bechergröße erforderlich ist. Wäre toll, wenn mir das jemand sagen könnte. Danke schon mal!
    Lg, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Becherkuchen-Rezept Rudoph Muffins Weihnachtliche Muffins

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous GASTBEITRAG: Sensationelles Bratäpfel-Rezept für die Nikolo-Feier
Next GEWINNSPIEL: Weihnachtliches Zwillingsoutfit zu gewinnen!

Check Also

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine

Was kocht ihr denn immer so zu Mittag? Wenn es nach den Kindern geht, dann …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen