Home / Aus dem Leben / Zähne putzen ohne Drama mit der Playbrush + 20% Rabatt
Playbrush – spielend einfach Zähneputzen

Zähne putzen ohne Drama mit der Playbrush + 20% Rabatt

Werbung

Der Advent ist bei uns die einzige Zeit, in der unsere kleine Dame beim Zähneputzen keine Dramen aufführt. Zumindest in der Früh nicht. Denn nur Kinder die umgezogen sind und Zähne geputzt haben dürfen ihren Adventskalender öffnen. Das Zähneputzen funktioniert somit zumindest teilweise ohne Tränen. Aber leider ist dieser Trick nur auf die Adventszeit begrenzt. Deshalb war bei uns im Nikolaussäckchen heuer die Playbrush drinnen. Dass Anne von der smarten Zahnbürste überzeugt ist, wisst ihr ja schon. Nun haben wir sie auch endlich getestet. Denn die kluge Zahnbürste soll uns auch nach der Adventszeit helfen, das Zähneputzen halbwegs friedlich zu überstehen.

Playbrush - spielend einfach Zähneputzen

Unser tägliches Zahnputzdrama

Jedes Kind hat mal die Phase, nicht Zähneputzen zu wollen. Auch mein Sohn hatte die und wir haben mit Tricks wie Singen, Zählen, Büchern anschauen, … diese Phase halbwegs einfach überstanden. Mittlerweile ist er ein toller Zähneputzer und es gibt überhaupt keine Dramen mehr.
Ganz anders ist das bei unserer Minidame. Ihre „Ich-will-nicht-Zähne-putzen“ Phase hält uns mittlerweile schon richtig lange auf Trab. Kaum heißt es Zähneputzen, sucht sie sich die kniffligsten Verstecke. Besonders beliebt sind jene unter dem Bett und unter dem Badezimmerschrank, wo Mama und Papa nicht dazu kommen. Gutes Zureden oder bezirzen hilft gar nichts. Und haben wir sie dann endlich aus dem Versteck hervor geholt, hält sie mit beiden Händen den Mund zu.

Mamas Zähneputz Tick

Ist bis dahin das kleine Hin und Her ja noch irgendwie lustig, so hört dann der Spaß auf. Denn ordentlich Zähneputzen ist für mich ein absolutes Muss. Ich selbst habe erst dieses Jahr meine erste Plombe bekommen und gehe nie, wirklich nie, ohne Zähne putzen ins Bett. Da kann ich noch so müde sein oder noch zu so später Stunde vom seltenen Ausgehen heimgekommen sein. Besonders auffällig ist mein Zahnputzwahn, wenn ich öfters davon träume, dass ich ohne Zähneputzen ins Bett gegangen bin. 🙈 Erschrocken wache ich dann auf und wecke meinen Mann: „Ich hab ganz vergessen Zähne zu putzen“. Der muss mir dann immer gut zureden, dass ich es nicht vergessen habe und weiterschlafen kann.

Friedliches Zähneputzen – Die Tipps

Zurück zum Zähneputuzen der Minidame: Wir haben mittlerweile schon sämtliche Zahnputztricks versucht – nichts hat geholfen. Es dauert immer ewig bis wir die Zahnbürste irgendwie in ihren Mund gebracht haben. Und ist die Zahnbürste erst mal im Mund, schreit sie beim Zähneputzen dann so laut, dass sämtliche Nachbarn sie hören. Und wehe ein Tropfen Zahnpaste patzt auf ihren Pullover – Drama perfekt.
Folgende Tricks haben wir ausprobiert in der Hoffnung auf  ein halbwegs friedliches Zähneputzen. Nichts hat wirklich geholfen:
  • Sie darf mir Zähne putzen und ich ihr.
  • Elsa Zahnbürste und -pasta
  • Lieder singen, Geschichten erzählen, Reime aufsagen
  • Der Kuschelbär oder das Zahnputzkrokodil (Handpuppe) putzt ihr die Zähne
  • Bücher über die Wichtigkeit des Zähneputzens (inkl der bösen Zahnputzmonster, die die Zähne kaputt machen)

Playbrush soll das Zahnputz-Drama besiegen

Da dieser tägliche Zahnputz-Kampf an den Nerven von uns alles nagt, hat der Nikolaus heuer die Playbrush ins Sackerl gelegt. Genauer beschrieben haben wir die smarte Zahnbürste schon mal hier.
Playbrush - spielend einfach Zähneputzen
Trotzdem möchte ich euch nochmals die Facts über die tolle Zahnbürste vorstellen.
  • Die Playbrush ist ein Aufsatz der auf eine normale Kinderzahnbürste aufgesteckt wird. Dieser Aufsatz wird dann mit einem Smartphone oder einem Tablet verbunden.
  • Es gibt eigene Apps, also Playbrush Spiele, die die Zahnputzbewegungen mit dem Aufsatz in das Spiel übertragen. 
  • Je nach Putzrichtung und -geschwindigkeit steuert man die Figuren im Spiel.
  • Außerdem informiert das App, in welchen Bereichen des Mundes noch genauer geputzt werden muss. Das heißt anhand der Putzrichtung erkennt das App ob oben, unten, vorne, hinten, innen oder außen schon geputzt wurde. Je nach Putzleistung weißt es die Kinder darauf hin, an welchen Stellen schon genug geputzt wurde und wo noch mehr zu putzen ist.
  • Nach jedem Spiel, also nach jedem Zähneputzen, wird eine Statistik angezeigt, in welchen Bereichen die Zähne sauber geputzt wurden und wo nicht.Playbrush - spielend einfach Zähneputzen
  • Jedes Spiel, also jede Zahnputzeinheit, dauert 2 Minuten – oft wollen die Kinder danach noch eine zweite Runde putzen.
  • Für (bisher) ein Spiel gibt es den Mehrspielermodus, in dem Geschwister gleichzeitig nebeneinander spielen bzw putzen können: Das TanzspielPlaybrush - spielend einfach Zähneputzen
  • Je mehr man putzt und je besser man putzt desto mehr Medaillen sammelt man. Dadurch werden neue Figuren, Fluguzeuge, …. für das Spiel freigeschaltet.

Fazit nach sechs Tagen Playbrush

Seit 5. Dezember putzt unsere kleine Dame nun mit der Playbrush. Besonders beliebt sind das Tanzspiel, das Ausmalspiel und das Flugspiel. Das Schreien hat seitdem ein Ende und unseren Nerven geht es um einiges besser. Natürlich kann sie mit ihren fast drei Jahren noch nicht selber gründlich die Zähne putzen. Deshalb handhaben wir es nun so, dass sie mit der Playbrush vorputzt und wir anschließend nochmals nachputzen. Das funktioniert recht gut.
Playbrush - spielend einfach Zähneputzen

Empfohlenes Alter für die Playbrush

Bei Schulkindern macht die Playbrush neben Spaß sicherlich auch Sinn, weil sie bereits ihr Putzverhalten damit richtig steuern und kontrollieren können. Schulkinder erkennen mit der smarten Zahnbürste, wo sie noch besser putzen müssen und putzen somit auch ordentlicher.
Für kleinere Kinder macht die Playbrush insofern Sinn, dass das Zähneputzen plötzlich Spaß macht. Das negativ behaftete Thema Zahnputzen bekommt somit einen lustigen Sinn. Die Playbrush hilft also gegen Zahnputzdramen, wie wir sie immer erlebt haben. Allerdings müssen wir Eltern trotzdem immer nachputzen.
 

Rabattcode exklusiv für Einerscheitimmer-LeserInnen

Kennt ihr solche Zahnputz-Dramen auch?
Wenn ja, dann wäre die Playbrush für eure Kinder ein tolles und sinnvolles Weihnachtsgeschenk. Mit dem Code

 TWINS

bekommt ihr auf eure Bestellung 20% Rabatt. Und wenn ihr bis 17.12.2017 bestellt, dann geht sich die Lieferung noch vor Weihnachten aus.
Playbrush - spielend einfach Zähneputzen
Unsere LeserInnen sind uns extrem wichtig! „Einer schreit immer“ will dir nichts andrehen oder aufschwatzen, sondern wir präsentieren hier am Blog zwischendurch Produkte oder Firmen, von deren Qualität wir überzeugt sind. Es gibt am Blog keine Schleichwerbung, sondern ausschließlich authentische Tests und Produktempfehlungen, die auch ganz offen als „Werbung“ gekennzeichnet sind. Übrigens: Wir bekommen täglich viele Werbeanfragen die wir ablehnen, weil sie nicht zu unserem Blog passen. Nur so können wir authentisch bloggen und mit unseren LeserInnen auf Augenhöhe kommunizieren.
Alles Liebe, Lisbeth

Lisbeth

Ich bin Lisbeth. Gemeinsam mit Anni schreibe ich auf „Einer schreit immer“ über meinen Mama-Alltag. Ich habe zwei Kinder, die nicht mal zwei Jahre auseinander sind. Mein Sohn ist vier, die Minidame zwei. Wenn sich nicht alles gerade um die Kinder dreht, bastle ich gerne und mache meinem Namen als DIY-Queen alle Ehre.  Noch mehr DIY-Beiträge von mir findest du HIER. 
*Dieser Beitrag entstand mir freundlicher Unterstützung von Playbrush!
20% auf Playbrush - spielend einfach Zähneputzen statt großem Zahnputzdrama. Unsere Erfahrungen

2 comments

  1. Ich finde Playbrush auch schon länger toll, bisher war sie mir aber zu teuer. Jetzt im Weihnachtsangebot + Deinen Gutschein habe ich zugeschlagen. Vielen Dank dafür. Liebe Grüße, Nicole.

    • einerschreitimmer

      Liebe Nicole, Es freut mich, dass du mit unserem Code zugeschlagen hast. Bei uns war bzw ist die Playbrush eine echte Erleichterung
      Ganz liebe Grüße, Lisbeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachtet unsere Datenschutzerklärungen.
<
Alltag Trotzphase Zähne putzen

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Kleines Lego-Einmaleins + Gewinnspiel für Lego Cars
Next Rezept: Knuspermüsli Kekse von Alnatura & BIPA

Check Also

Tierisch gute Mütter – warum ich froh bin, kein Elefant zu sein

Bekomme ein Kind haben sie gesagt… Das wird toll haben sie gesagt… Aber mal ehrlich, …