Home / DIY / Frühlingshafte Oster-Muffins für Superfaule
Ihr sucht Ideen für Ostern? Wir haben für euch mal die Oster-Muffins ausprobiert.

Frühlingshafte Oster-Muffins für Superfaule

Und wieder einmal ein Rezept aus der Kategorie „idiotensicher“ mit ungefähr 2.000.000 Kalorien und dem gewissen WHOW-Effekt. Heute: Frühlingshafte Oster-Muffins mit wenig Aufwand.

 

 

Man nehme für die Muffins:

1 Becher Sauerrahm
1 Becher Zucker
1 Becher Mehl
1/2 Becher Öl
1 Packung Vanillezucker
1/2 Packung Backpulver
2 Eier
Je nach Wunsch noch 3 EL Kakaopulver

Für Superfaule geht natürlich auch eine Backmischung.

Für die Creme:
500g Mascarpone
125g Joghurt
1 Packung Vanillezucker
100g Staubzucker
Saft einer halben Zitrone

Zutaten für die Dekoration:
Zuckeraugen
1 Packung bunte Jelly Beans
grünen Zuckerstreusel oder aber gehackte Pistazien
gelben Zuckerstreusel
Biskotten

Zubereitung Muffins:
Alle Zutaten für die Muffins zusammen in einer Schüssel mixen bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig anschließend in Muffins-Förmchen geben und im Backrohr bei 180 Grad für 10 Minuten backen (Nadelprobe). Dann gut auskühlen lassen.

Zubereitung Creme: 
Alle Zutaten in einem Topf zu einer homogenen Masse verarbeiten. Anschließend in einen Spritzbeutel füllen und im Kühlschrank gut auskühlen oder kurz im Tiefkühlfach antauen lassen.

Nun kannst du beim Verzieren deiner Phantasie freien Lauf lassen. Modell Shaun das Schaf:

Die Creme mit dem Spritzbeutel auf dem ausgekühlten Muffin verteilen. Eine Biskotte mit einem groben Küchenmesser rundlich schnitzen und im unteren Drittel des Muffins platzieren. Dann die Augen mit kleinen Schokoklecksen fixieren.
Die Creme mit dem Spritzbeutel auf dem ausgekühlten Muffin verteilen. Eine Biskotte mit einem groben Küchenmesser rundlich schnitzen und im unteren Drittel des Muffins platzieren. Dann die Augen mit kleinen Schokoklecksen fixieren.

 

Modell: Oster-Bouquet:

Eijeiei.... das ustige Eiersuchen kann beginnen! Creme ganz einfach am Muffin verteilen und mit grünem Zuckerstreusel bestreuen (alternativ auch gerne Pistazien). Anschließend Jellybeans halbieren und sachte in die Creme drücken. Voila!
Eijeiei…. das ustige Eiersuchen kann beginnen! Creme ganz einfach am Muffin verteilen und mit grünem Zuckerstreusel bestreuen (alternativ auch gerne Pistazien). Anschließend Jellybeans halbieren und sachte in die Creme drücken. Voila!

Modell: Das Kücken piept:

Creme am Muffin verteilen und gelben Zuckerstreusel darauf streuen. Augen in der unteren Hälfte des Muffins platzieren und anschließend eine halbe Jellybean als Schnabel nehmen. Voila!
Creme am Muffin verteilen und gelben Zuckerstreusel darauf streuen. Augen in der unteren Hälfte des Muffins platzieren und anschließend eine halbe Jellybean als Schnabel nehmen. Voila!

Kühl servieren!

Ihr sucht Ideen für Ostern? Wir haben für euch mal die Oster-Muffins ausprobiert.
Ihr sucht Ideen für Ostern? Wir haben für euch mal die Oster-Muffins ausprobiert.

 

DU SUCHST NACH IDEEN FÜR OSTERN? BITTESEHR:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Ideen für Ostern

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Parade der Peinlichkeiten: Das Waschbrettoberkörpertrauma (Andrea Harmonika)
Next Das Leben der anderen: Meine liebsten Tweets aus KW 7

Check Also

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine

Was kocht ihr denn immer so zu Mittag? Wenn es nach den Kindern geht, dann …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen