Home / Familie / Wir haben es schon wieder getan – 2. Teil
Unsere Nächte VOR den Kindern.

Wir haben es schon wieder getan – 2. Teil

Der beste Ehemann von allen und ich sind ja regelmäßig beim Fotografen um den Verfall zu dokumentieren. Darum möchte ich euch heute TEIL 2 vom „Interview ohne Worte“ präsentieren, ganz im Stil der Süddeutschen Zeitung…

Wir erinnern uns an die erste Windel:

Zwillinge wickeln
Die erste Windel Alle Fotos: www.pressthebutton.at

_DSC0554
Die 10. Windel

 

_DSC0555
Die 100. Windel

 

_DSC0565
Kacka im Töpfchen (Schweiß unter den Achseln…)

 

Unsere Nächte VOR den Kindern.
Wie waren eure Nächte VOR den Kindern? Foto: www.pressthebutton.at

 

Unsere Nächte MIT den Kindern Foto: www.pressthebutton.at
Wie sind eigentlich eure Nächte MIT den Kindern?

 

Unser Sexleben. Foto: www.pressthebutton.at
Wie verändert sich das Sexleben mit Kindern?  Alle Fotos: www.pressthebutton.at

 

Wie ist es, wenn man Kinder in der Trotzphase hat?
Wie ist es, wenn man Kinder in der Trotzphase hat?

 

Hier geht es zu Teil 1 des Interviews ohne Worte.

10 comments

  1. bitte noch um Teil 3-10!!
    Es ist herrlich!

  2. Ist das toll. Eine super Idee und ihr beiden seid ja der absolute Burner !!!
    Weiter bitte… immer weiter

  3. Super coole Bilder – danke, danke, danke! Muss nur noch lachen!

    Fehlen tut mir nur ein Foto: das Gesicht der Eltern, wenn sie die Windel nach dem ersten Brei mit Fleisch wechseln…. 😉

  4. Und bitte ein Bild, wenn Kinder außer Haus sind

  5. sylviaellamaxi

    Genial, bitte mehr!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Interview: „Jedes Zwillingspaar ist einzigartig“
Next GEWINNSPIEL: Urlaub für 2 Personen zu gewinnen!

Check Also

Hotel Mimosa Rabac Erfahrungen

Von Fischen, die Butterbrote essen, und italienischem Flair in Istrien

Werbung Rabac, Porec oder Opatja? Oder doch Pula und Rovinj? Wo ist es in Istrien …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen