Home / Aus dem Leben / Rezept Gänseblümchenbutter mit Gundermann – der Hingucker auf jeder Grillfeier
Rezept für Gänseblümchenbutter mit Gundram
Rezept für Gänseblümchenbutter mit Gundram

Rezept Gänseblümchenbutter mit Gundermann – der Hingucker auf jeder Grillfeier

So ein Garten ist wirklich etwas Wunderbares. So bald die ersten Sonnenstrahlen den Boden kitzeln, strecken auch Sonnenblümchen und Gundram ihre Köpfe aus dem Boden. Weil ich kürzlich las, dass das Gänseblümchen zur „Heilplanze des Jahres“ gekürt wurde, überlegte ich wie ich es nun in der Küche verwenden kann. Denn das Gänseblümchen ist blutreinigend, regt den Stoffwechsel an, wirkt leicht abführend (nicht zu viel essen, sonst kann man Durchfall bekommen), krampf- und schleimlösend (als „Arnika der Kinder“ ist es also gut als Hustentee). Eine Prise Gänseblümchen gehört in jede Mischung Kindertee — so empfiehlt es der Schweizer Kräuterpfarrer Johann Künzle.

Das Gänseblümchen sollte aber nicht in der Schwangerschaft eingenommen wird, da es eventuell wehenfördernd wirkt. So genau weiß man das nicht, aber sicher ist nun mal sicher… Das Gänseblümchen ist jedenfalls schmerzstillend und lässt sich als „Wiesenpflaster“ verwenden: einfach Kopferl zerdrücken und auf kleine Wunden z.B. Insektenstiche geben, oder als Kinderwundheilsalbe mit Blütenköpfen. Aber Vorsicht: bei Männern schläft die Potenz ein.

Und weil Gänseblümchen nun mal auch verdammt hübsch sind, kam mir die Idee: Gänsblümchenbutter. Und weil bei uns im Garten auch das Wildkraut Grundermann wächst, startete ich ein Experiment. Und das kann man – ohne angeben zu wollen – als sehr gelungen bezeichnen!

 

Gänseblümchenbutter mit Gundermann
Gänseblümchen und Gundermann wachsen in fast jedem Garten.

Was du brauchst:

  • 1 Packung Butter
  • 1 Hand voll Gänseblümchen
  • 1 halbe Hand voll Gundermann
  • 1 bisschen Kresse
  • 1 Salz, Chili oder verschiedene Pfeffer-Arten, Vanille
Rezept für Gänseblümchenbutter mit Gundram
Rezept für Gänseblümchenbutter mit Gundermann

Wie es geht:

Gänseblümchen und Gundermann aus dem Garten pflücken. Die Kinder lieben es und vor allem pflücken sie die Gänseblümchen ohnedies immer beinahe ohne Stengel. Vorsicht bei öffentlichen Wiesen – hier sollte man schauen, ob auch keine Hunde spazieren gehen – aus Gründen… Wichtig ist es die Stängel zu entfernen und die Gänseblümchenköpfe sehr knapp abschneiden. Blüten des Gundermann und Kresse gemeinsam waschen. Ein Päckchen Butter in der Mikrowelle anschmelzen (nicht flüssig werden lassen). Anschließend die Blüten in die Butter geben und mit Salz abschmecken.

 

Rot-Grünes Chili Salz mit Vanille

 

 

Hier gehts zum Video: Rezept für Gänseblümchenbutter mit Gundermann

 

 

Gänseblümchenbutter mit Gundermann
Pinne auf Pinterest: Gänseblümchenbutter mit Gundermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<
Rezept

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...
Previous Gastbeitrag: Kind zufrieden, Urlaub gelungen
Next Hallo! Ich bins, die schlechteste Mutter der Welt…

Check Also

ES IST AUS, SCHLUSS UND VORBEI!

Oh! Was für eine theatralische Überschrift! Aber du hast geklickt – danke! Wir werden dich …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen