Home / DIY / Quarkauflauf für Dummies

Quarkauflauf für Dummies

Bei uns gibt’s heute schnelle Küche für kleine Süßspeisenliebhaber: Quarkauflauf – der geht ratzfatz und schmeckt supertoll! 🙂 In diesem Sinne: #nomnom und #yammi!

 

image

Zutaten für sechs Portionen
500 g Quark/ Topfen (20%)
150 g Zucker
2 EL Stärkemehl
7 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 Zitrone (Schale)
50 g Zucker (fürs Schnee schlagen)
50 g Butter (flüssig)
Butter (und Brösel für die Form )

So geht’s:
Für den Quarkauflauf den Quark / Topfen mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschalen und Dotter gut verrühren, danach Stärkemehl einrühren.

Eiklar mit Zucker steif schlagen und mit der flüssigen Butter vorsichtig unterheben. In eine gefettete und gebröselte Form füllen und den Topfenauflauf bei 180°C 40 Minuten backen. Warm servieren, mit etwas Kompott oder Marmelade.

Einfacher Topfenauflauf

Wer schreibt hier eigentlich?

Zwillingsmama, Kinderdompteurin, Geburtstagsveranstalterin, Chaosmanagerin und „Mädchen für eh alles“: Unter dem Netz-Pseudonym Anna Attersee schreibe ich hier über das turbulente Leben mit Kindern – schonungslos ehrlich, denn einer schreit hier bei uns immer… Mehr über mich und unsere Familie findest du HIER.

 

3 comments

  1. Klingt lecker! Ich mach grad zuckerarmes veganes Chai-Eis:-)

  2. Superlecker, heute schon getestet! Den Zwillies hat es geschmeckt, es ist fast nichts unter dem Tisch gelandet

  3. hallo, bei dem Quarkauflauf für Dummies muss man das steife Eiklar nachdem man die flüssige Butter untergehoben hat, unter den Topfenauflauf heben ?
    Danke für die Antwort. Gruß Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer…

Previous Dürfen Mütter hitzefrei haben? Ich sage JA! Ein Plädoyer…
Next Hängebauchschwein Elfi und der fehlende Handyempfang ODER: Kein Schwein ruft mich an

Check Also

Rezept für die gesamte Familie: Quiche Lorraine

Rezept für die ganze Familie: Quiche Lorraine

Was kocht ihr denn immer so zu Mittag? Wenn es nach den Kindern geht, dann …

%d Bloggern gefällt das:

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen