Einfache Muffins mit Ohren: Wir backen Hasenmuffins für Ostern

Rating:

Bald, schon sehr bald, kommt der Osterhase und damit das Warten auf Ostern und den Osterhasen nicht so schwer fällt, backen wir uns unsere Hasenfamilie einfach selbst. Du brauchst dazu nur wenige Zutaten, ein Muffinblech und Alufolie, verziert werden unsere Hasenmuffins ganz nach Geschmack – und auch die Kleinsten können schon mithelfen.

Zutaten für 18 Muffins:

Für den Teig:

  • 2 Eier (Größe L) 
  • 1 Becher Sauerrahm/Schmand
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver

    Für den Zuckerguss:

  • 150 Gramm Puderzucker 
  • 2 EL Wasser 

    Für die Dekoration:

    Streusel, Zuckerschrift, Obst und Süßigkeiten nach Belieben, alternativ können die Muffins auch nur mit Puderzucker angezuckert werden.

Hier ist die Anleitung für die Muffins mit Ohren:

  1. Heize den Backofen vor (160 Grad Celsius) und bereite ein bis zwei Muffinbleche * (Affiliate-Link) mit Muffinförmchen vor.
  2. Mixe die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig.
  3. Mixe die Butter und den Sauerrahm/Schmand mit der Eier-Zucker-Masse.
  4. Hebe das Mehl und das Backpulver unter, bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Fülle den Teig in die Muffinförmchen aber achte darauf, dass diese bis maximal zur Hälfte gefüllt sind.
  6. Forme aus Alufolie kleine Kügelchen (3 Stück pro Muffin) und platziere sie wie am Foto links, mittig und rechts am oberen Rand des Muffins.
  7. Backe sie 15-20 Minuten im vorgeheizten Backrohr und entferne die Kügelchen danach sofort (Achtung, heiß!).

Sind die Muffins ausgekühlt, geht es ans Dekorieren. Wir haben uns für einen einfachen Zuckerguss entschieden und malen Gesichter mit Zuckerschrift auf unsere Muffins. Du kannst aber natürlich auch mit Frischkäse-Topping und Tülle dekorieren, Obst verwenden, mit Zuckerdekor, Schokolade oder Süßigkeiten arbeiten – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Nachmachen und frohe Ostern!

Deko aus Zuckerschrift und Zuckerguß

 

Wer schreibt hier eigentlich?

Vier Kinder, zwei Katzen, ein Mann: Das Leben in der Grazer Vorstadt ist für PR-Profi Barbara nie langweilig. Wenn sie nicht als Mama-Taxi ihre Kinder von A nach B kutschiert, plant sie Reisen und Wanderrouten. Sie liebt Bücher und findet manchmal sogar Zeit eines zu lesen. 

 
 
* Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Inhalte dieses Blogs sind kostenlos. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Manchmal bauen wir Amazon-Affiliate-Links in unsere Artikel ein. Wenn du über diese Links ein Produkt erwirbst, zahlt du nicht mehr, aber „Einer schreit immer“ erhält eine kleine Kommission von Amazon. Du hilfst uns dabei, die Produktion von Inhalten, die Grafik sowie das Webhosting des Blogs zu finanzieren. Danke! Natürlich bekommst du die Produkte auch beim lokalen Händler deines Vertrauens.

1 Kommentar

  1. Super Idee :-) Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert