Einfaches_Rezept_Biskuitroulade
Nach dem Rezept meiner Oma: Biskuitroulade mit Marillenmarmelade.

Vorsicht Suchtgefahr! Schnelle Biskuitroulade nach Omas Geheimrezept

Rating:
Die Biskuitroulade hat eine Backzeit von nur 15 Minuten.

Zutaten für die Biskuitroulade

  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 6 Eier
  • 6 EL Wasser
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 200 g Marillenmarmelade (Darbo oder Staud’s schmeckt am besten)
Zu den „Einer schreit immer“- Tassen geht es übrigens HIER.

So machst du die Biskuitroulade

  • Backrohr auf 180 Grad vorheizen
  • Eier trennen
  • Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem Schnee schlagen
  • Eigelb mit Zucker schaumig rühren
  • Nach und nach das Mehl und die Messerspitze Backpulver zum Eigelb hinzugeben
  • Nun den Teig in den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben
  • Backpapier aufs Backblech geben und Teig verteilen
  • Bei 180 Grad für 15 Minuten im Backrohr backen

WICHTIG: Jetzt kommt der wichtigste Teil: Stürze das Blech mit dem Teig nun auf ein mit Puderzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Mit Marillenmarmelade bestreichen und im Geschirrtuch rollen…. VOILA!

Die Roulade bleibt schön saftig, wenn du sie mit etwas feuchter Küchenrolle über Nacht im Kühlschrank lässt.
Schwupp und weg ist sie…

 

Wer schreibt hier eigentlich?

Zwillingsmama, Kinderdompteurin, Chaosmanagerin und „Mädchen für eh alles“: Unter dem Pseudonym Anna Attersee schreibe ich hier über das turbulente Leben mit Kindern – schonungslos ehrlich, denn einer schreit bei uns immer… Im richtigen Leben bin ich Journalistin, arbeite im Bereich „Irgendwas mit Medien“ und habe kürzlich mein erstes Buch veröffentlicht. Stolz bin ich auf meine Kinder und meinen Online-Shop. Mehr über mich und meine Familie findest du HIER.  Achja und einen Podcast gibt’s natürlich auch.

 

About einerschreitimmer

Einst kaufte sich Anne ohne mit einer Wimper zu zucken Stilettos um 150 Euro. Dann wurde sie Mutter. Von Zwillingen. Eines ihrer Kinder schreit immer...

Check Also

Gastbeitrag einer Mutter: „Warum Corona unser Familienleben bereichert hat“

„Krise ist ein produktiver Zustand. Mann muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ (Max …

5 comments

  1. Das sieht sehr lecker aus! Ich mag deinen Blog Namen :D

  2. Ich bin verliebt :) Danke :)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.